Wer da?

Die schwedische Pop-/Avantgarde-Künstlerin Karin Elisabeth Dreijer alias Fever Ray, früheres Mitglied von The Knife.

Und was macht die so für ‘nen Sound?

“Die Ingredienzen wie Stimme, Tempo und Sounds sind gleich geblieben, vielleicht einen Schleier experimenteller und reicher an Varianz. So ist „IDK About You“ ein witziges Elektro-Punk-Stück, das schleppende „An Itch“ erinnert an die letzten The Knife Alben und das finale „Mama’s Hand“ beweist sogar Clubtauglichkeit.” (MusikBlog, Okt. 2017)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem neuen Album “Plunge“, ihrem ersten seit dem Debüt vor 8 Jahren, das am 27. Oktober praktisch über Nacht erschien, ohne Vorankündigung, abgesehen von einigen Kurzvideo-Teasern. Das Album hat Karin Dreijer in ihrem eigenen Studio in Stockholm gemeinsam mit den Produzenten Paula Temple, Deena Abdelwahed, NÍDIA, Tami T, Peder Mannerfelt und Johannes Berglund aufgenommen.

Abschließendes Video?

“To The Moon And Back” vom neuen Album. Gedreht von Martin Falck.

MusikBlog präsentiert Fever Ray:

22.02.18 München – Muffathalle
28.02.18 Berlin – Columbiahalle
13.03.18 Hamburg – Docks
17.03.18 Köln – Palladium

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login