Für diese Website registrieren

siebzehn + fünfzehn =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

MusikBlog präsentiert X Ambassadors 2018

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Wer da?

X Ambassadors, eine US-amerikanische Indie-Pop-Band aus Ithaca, New York, bestehend aus Sänger und Gitarrist Sam Harris, seinem blinden Bruder Casey (Keyboard), Gitarrist Noah Feldshuh und Adam Levin am Schlagzeug.

Und was machen die so für ‘nen Sound?

„Es geht um Bewegung und Geschwindigkeit, um die Sehnsucht, eingerostete Beziehungen und das enge Kleinstadtdasein hinter sich zu lassen.Die wichtigsten Zutaten: Kräftiger Rock mit Pop-Einschlag; dazu Leidenschaft auf einem rhythmischen Fundament. Hier erkennt man wahre Hip-Hop-Liebhaber.“ (MusikBlog, Feb. 2016)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem neuen, zweiten Album, das Anfang nächsten Jahres via Interscope erscheint. Es ist ihr zweites nach dem Debüt „VHS“ von 2016. Für dieses haben sie nach eigener Aussage versucht, etwas „mehr Soul“ ins Spiel zu bringen. Sänger Sam Harris erläutert:

„Ich meine damit Einflüsse, die wir eigentlich schon immer hatten: Leute wie Ray Charles, Otis Redding. Auch Joe Cocker oder The Band. Aber ich glaube, dass ich mich einfach ganz schön zurückgehalten habe auf dem letzten Album. Ich war wohl einfach dermaßen darauf konzentriert, etwas zu machen, das uns weiterbringt – dass ich darüber ganz vergessen habe, meinen gesamten Stimmumfang auszunutzen.“

Gibt’s noch weitere Infos?

Der letzte Jahr veröffentlichte Song „Hoping“ entstand in den Tagen nach der US-Präsidentschaftswahl, als Hoffnungsschimmer und Inspirationsquelle für die Zeit danach. Sechs Monate lang gingen alle Einnahmen aus dem Verkauf an die US-amerikanische Bürgerrechtsorganisation ACLU (American Civil Liberties Union), die sich unter anderem gegen Trumps Einwanderungsstopp engagiert.

Am Abend des Internationalen Frauentags spielten X Ambassadors außerdem eine Benefiz-Show im Roxy in Los Angeles, deren Erlös der Organisation Planned Parenthood zugutekam.

Die X Ambassadors haben auch einen Beitrag zu dem Soundtrack des neuen Netflix Films „BRIGHT“ geliefert. Der Action-Film von Regisseur David Ayer mit Will Smith und Joel Edgerton startet am 22. Dezember.

Abschließendes Video?

Die aktuelle Single „Ahead Of Myself“ vom kommenden Album. Gedreht von Jake Kovnat.

MusikBlog präsentiert X Ambassadors:

23.03.2018 Köln – Luxor
24.03.2018 Hamburg – Gruenspan
26.03.2018 Berlin – Columbia Theater

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.