Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

elf − 8 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Khruangbin – Friday Morning – Neues Video. Album in Kürze.

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

„Fliegender Motor“ auf Thailändisch oder besser Khruangbin, das sind Laura Lee, Mark Speer und Donald „DJ” Johnson. Nachdem sie 2015 ihr Debütalbum „The Universe Smiles Upon You“ veröffentlicht hatten, tourten die Texaner die letzten zwei Jahre um die ganze Welt. Neben einer Europa-Tour mit Father John Misty, spielte die Band unter anderem auch mit Massive Attack auf dem The Downs Festival.

Drei Jahre nach dem Erstlingswerk, kündigten Khruangbin November letzten Jahres auf Twitter dessen Nachfolger an. „Con Todo El Mundo“ heißt das zweite Studioalbum und erscheint am 26. Januar bei Night Time Stories/Rough Trade.

Während das Trio für ihr Debüt sehr von Thai-Kassetten aus den 60er und 70er Jahren beeinflusst wurde, ist „Con Todo El Mundo“ nun nicht nur von Südostasien inspiriert, sondern ebenso vom mittleren Osten und südeuropäischen Funk und Soul.

Die kommende 10-Track-LP ist zudem zum Teil Lauras mexikanisch-amerikanischem Großvater gewidmet. Bei der Albumbeschreibung auf Basecamp verrät die Bassistin, dass der Titel „Con Todo El Mundo.“ (dt. „Mit der ganzen Welt“) die einzige Antwort war, die ihr Opa auf die Frage, wie sehr sie ihn liebte, akzeptierte:

„My grandpa would always ask me ‚Cómo me quieres?‘ (how much do you love me?) And he’d only ever accept one response: ‚Con todo el mundo‘ (with all the world). He created his own world to live in. Khruangbin is the world we’ve created.“

Als erste Singleauskopplung präsentierten Khruangbin bereits den Track „Maria Tambien“, der vom Leben der iranischen Frau vor dem Revolutionsjahr 1979 erzählt. Vor kurzem erschien mit „Friday Morning“ nun die zweite Vorabveröffentlichung inklusive Musikvideo.

Der Clip zur Single entstand unter der Regie von Sanam Petri und zeigt ein Porträt der Band, wie sie zum ersten Mal Liebesbotschaften von Freunden und Verwandten hören. Mit dem Song möchte das Trio zeigen, was Liebe für sie bedeutet – ein Gefühl, welches in der heutigen Zeit „mehr denn je gehört und ausgedrückt werden muss.“

Khruangbin werden ab Ende der Woche auf Tour gehen und im Zuge dessen auch viermal in Deutschland zu sehen sein.

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.