MusikBlog - Entdecke neue Musik

MusikBlog präsentiert Ciaran Lavery 2018

Wer da?

Ciaran Lavery, ein irischer Singer/Songwriter aus Lurgen bei Aghagallon in Irland.

Und was macht er so für ‘nen Sound?

“Der werte junge Mann zeigt sich offen und experimentierfreudig und kreiert ein frisches, kurzweiliges und wunderbares Album. Es steckt viel mehr als lediglich tiefsinnige Texte und Gezupfe dahinter.” (MusikBlog, Mai 2016)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf seinem neuem Album “Sweet Decay”, das am 13. April via Believe Digital erscheint. Es ist sein drittes nach dem Debüt “Not Nearly Dark” von 2015, das über 60 Mio. Spotify Plays erzielte, und dem Nachfolger “Let Bad In” von 2016.

Zu Beginn der Arbeit an seinem nunmehr dritten Studioalbum konzentrierte sich Lavery vor allem auf die Lyrics. Ihm war es wichtig dass er seine Kreativität nicht eindämmen oder limitieren musste, um eine bestimmte Geschichte zu erzählen. “Ich wollte lyrisch keine Schwachstellen offenbahren”, erklärt er. “Dieses Album sollte reifer sein, eine Weiterentwicklung”.

Aber es war ein langer Prozess; über ein Jahr, unterbrochen von diversen Tourneen. Und so beeinflusste die langwierige Arbeit am Album auch das Songwriting selbst. Dazu Lavery: “Einer der besten Wege, um auf Tour nicht den Verstand zu verlieren, waren Kurzgeschichten, verschiedene Manuskripte in die ich schnell eintauchen konnte. Es fällt mir schwer auf Tour zu schreiben, deshalb sammle ich vor allem Ideen. Die Kurzgeschichten haben mir einfach einen anderen Blickwinkel gegeben.”

Und so las Ciaran Lavery verschiedene Geschichten von Denis Johnson, Joy Williams, Raymond Carver, JD Salinger, Castle Freeman Jr und vielen anderen. Die emotionale Tiefe, das Erzähltempo und vor allem die Detailverliebtheit inspirierten und motivierten ihn.

Abschließendes Video?

Das Green Day Cover “When I Come Around” live aufgeführt.

MusikBlog präsentiert Ciaran Lavery:

08.05.2018 Köln – artheater
10.05.2018 Hamburg – Nochtwache
13.05.2018 Berlin – Privatclub
17.05.2018 Mainz – Schon schön

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login