Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Tinie Tempah (Credit Jamie Stoker)

Tinie Tempah wird Markenbotschafter

Unternehmen suchen sich ihre Markenbotschafter sehr sorgfältig aus. Schließlich sollen diese nicht nur zum Firmenimage und der Message der Produkte passen, sondern diese Attribute verbreiten und im besten Fall sogar aufwerten. Kein Wunder also, dass z.B. der Hifi-Traditionalist JBL nicht irgendwen als Markenbotschafter verpflichtet, sondern den international mehrfach ausgezeichneten Musiker Tinie Tempah.

Nadin Mulder, Head of Customer Marketing beim Mutterkonzern HARMAN, zeigt sich freudig: „Wir sind begeistert davon, Tinie in unserem Team zu haben! Seine Leidenschaft für Musik und seine Authentizität passen perfekt zu unserer Vision, epische Erlebnisse zu schaffen, die das Leben bereichern.“

Viele Promis werden derzeit Markenbotschafter. Dabei ist die Produktvielfalt breit und geht sogar bis ins Online Casino, wo 2018 z. B. ein Madonna Slot zu sehen sein wird. Ob Promis oder Normalos, immer mehr interessieren sich für das Online-Casino. Slotarena und andere Anbieter bieten dabei unzählige Spiele und Bonusangebote im Internet an.

Der Rapper Patrick Chukwuemeka Okogwu – so der bürgerliche Name von Tinie Tempah – ist 29 Jahre alt, lebt in London und besitzt nigerianische Wurzeln. In Deutschland noch relativ unbekannt, erhielt Okogwu in Großbritannien bereits im Jahr 2010 den offiziellen Titel des „Durchstarter des Jahres“ („Best British Breakthrough Artist“) im Rahmen der Verleihung der Brit Awards. Mit seinem Debütalbum landete er direkt auf Platz 1 in den UK-Charts, inzwischen sind zwei weitere Nummer-ein-Singles in Großbritannien hinzugekommen.

Bereits in der Jugend beschäftigte sich Tinie Tempah mit dem Mixen und Rappen und startete mit Freunden zahlreiche Projekte (u. a. „Aftershock Hooligans“ im Jahr 2004), die jedoch noch keine größere Aufmerksamkeit erlangten. Dies sollte sich im Jahr 2006 schlagartig ändern. Sein erster selbst komponierter Song namens „Wifey“ wurde in ganz Großbritannien zum Underground-Hit und belegte wochenlang die Spitzenposition in den Urban-Charts.

Dieser immense Erfolg veranlasst Tempah, die Zusammenarbeit mit anderen Künstlern zunächst auf Eis zu legen und fortan auf eigene Faust zu arbeiten, um es im Musikgeschäft zu Ruhm und Ehre zu bringen. In diesem Zuge gründet er mit seinem Cousin und Manager Dumi Oburota das Plattenlabel Disturbing London. Da der große finanzielle Erfolg zu dieser Zeit allerdings noch nicht da war, musste das Plattenlabel durch Finanzspritzen aus dem Handel mit Autos sowie mit Studentenkrediten über Wasser gehalten werden.

Doch auch dies sollte sich in absehbarer Zeit ändern. Dafür sorgte unter anderem der Megakonzern Sony, welcher zum Verkaufsstart der neuen PlayStation Portable von Tinie Tempahs Label den Song „Listen To The Vibe“ kaufte und ihn zur Vermarktung der Spielekonsole benutzte. Nicht nur die portable Konsole selbst, sondern auch Tinie Tempah gelangten damit zu überregionaler Bekanntheit.

Dadurch wurde auch das Majorlabel Parlophone auf den Musiker aufmerksam, der nach einem Kennenlerntreffen direkt einen lukrativen Plattenvertrag angeboten bekam. Kurz darauf veröffentlicht Parlophone die Debütsingle „Pass Out“, welche zu einem großen Erfolg wurde und nicht nur in den britischen Charts Platz 1 belegte, sondern auch für Millionen Klicks auf YouTube sorgte.

Tinie Tempah wurde damit im Jahr 2010 in ganz Großbritannien zu einem Superstar, was ihm unter anderem gemeinsame Auftritte auf verschiedenen Open Airs mit Größen wie Snoop Dogg, Jay-Z, Usher und Rihanna einbrachte. Sogar Prinz Harry, Sohn des britischen Thronfolgers Prinz Charles und dessen verstorbener Frau Prinzessin Diana, erklärt sich zum Fan des Rappers und engagierte ihn bereits für eine Privatparty. Es folgten weitere Auftritte auf Partys sowie in Funk und TV.

Tinie Tempah lediglich auf seine Skills als Rapper zu reduzieren, wäre allerdings zu kurz gedacht. Es ist insbesondere der großartige Mix aus verschiedenen Genres wie Rap, Hip-Hop, Dancemusic und Grime, der dem Ganzen einen völlig neuen Touch verleiht, von dem die Fans so schwärmen. Die Grenzen der verschiedenen Musikstile verschwimmen und werden zu einem großen Gesamtkunstwerk, das in dieser Form kaum ein anderer Künstler zu bieten vermag.

Somit ist es kein Wunder, dass auch die folgenden Singles und Alben von Tinie Tempah allesamt zu großen Erfolgen in Großbritannien wurden. Und auch in den USA konnte sich der Künstler inzwischen etablieren. Unter anderem wurde sein Song „Written in the Stars“ im Jahr 2012 als Einlaufhymne des Superbowls auserkoren. Eine große Ehre, die nur wenigen Künstlern zuteil wird.

Übersicht der bisherigen Veröffentlichungen von Tinie Tempah:

Alben

Singles

2010:

  • Pass Out
  • ŸFrisky
  • ŸWritten In The Stars
  • ŸInvincible
  • ŸWonderman

2011:

  • We Bring The Stars Out
  • ŸSimply Unstoppable
  • ŸTill I’m Gone

2013:

  • Trampoline
  • ŸDon’t Sell Out
  • ŸChildren Of The Sun
  • ŸSomeday (Place In The Sun)

2014:

  • Lover Not A Fighter

2015:

  • Not Letting GO

2016:

  • ŸGirls Like
  • Mamacita

2017:

  • Text From Your Ex

Schreibe einen Kommentar