Lexodus – The Cosmic Show – Neue EP

Lexodus aus Berlin sind eine lebendige Hip-Hop-Experience. Die fünf Multiinstrumentalisten, angeführt von Rapper/Sänger und Frontmann LxD, liefern eine gehaltvolle und elektrisierende Live-Performance. Das Quintett erfasst das Publikum mit starker Bühnenpräsenz.

Stell dir vor, The Roots und Snark Puppy hätten ein Kind zusammen, Mike Skinner und André 3000 hätten ein Kind zusammen, und diese beiden Kinder hätten sich zufällig in Berlin getroffen. So ungefähr würden Lexodus klingen.

Die Musik von Lexodus frech und laut, warum und einladend, und immer mit einem Lachen und spontaner Tanzenergie ausbrechend. Beeinflusst von vielen Genres, ist der Sound sehr komplex und ‘deep’.

Nach dem Album “Eiyza” vom letzten Frühjahr und dem selbstbetitelten Debüt von 2016, die beide via Big Tomato Records erschienen sind, veröffentlichen Lexodus demnächst bereits eine neue 5-Track-EP. Das Mini-Album heißt “The Cosmic Show”, erscheint am 8. Juli und ist das Ergebnis der Zusammenarbeit der beiden Bandmitglieder LxD und SKID (Johnny Longlegs).

Zur EP wird ein kurzer Film veröffentlicht, der eine Geschichte von einem Alien erzählt, das zur Erde reist, um ein altes, frühzeitliches Artefakt zu finden.

Hier findet ihr einen Zusammenschnitt verschiedener Liveauftritte, u.a. vom Reeperbahn Festival 2017.

lexodus.bandcamp.com/

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Dir hat der Artikel gefallen und du möchtest ihn dir merken oder als Favorit für deine Charts markieren? Werde einfach MusikBlog-Mitglied und klicke auf Mein Favorit. Auf der Mein MusikBlog-Seite findest du alle deine Favoriten und kannst sie dort sortieren.