Für diese Website registrieren

fünfzehn − 2 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

MusikBlog präsentiert Mystic Braves und The Creation Factory

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Wer da?

Mystic Braves und The Creation Factory, beides US-amerikanische Psychedelic-Rock-Pop-Bands aus L.A. Beide auf Lolipop Records. Beide gemeinsam auf Co-Headline-Tour.

Und was machen die so für ‘nen Sound?

Psychedelic-Pop bzw. -Rock, ähnlich wie Tame Impala und die Temples oder King Gizzard, die in dem Sound der 60er und 70er Jahre schwelgen. The Creation Factory Frontmann Shane Stots sagt dazu:

„Wir fangen die Sounds ein, die die Menschen nicht mehr hören. Wir bringen Klänge zurück ins Leben, die vielleicht sogar besser klingen, als je zuvor.“

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf dem neuen Mystic Braves Album „The Great Unknown“, das im Sommer erscheint und der Nachfolger zu „Days Of Yesteryear“ von 2015 ist. Und auf dem selbstbetitelten Debütalbum von The Creation Factory, das am 1. Mai erscheint.

Abschließendes Video?

„You Got It“ von The Creation Factory vom kommenden Album.

MusikBlog präsentiert Mystic Braves & The Creation Factory:

06.08.18 Hamburg – Molotow
07.08.18 Dresden – Beatpol
08.08.18 Berlin – Musik & Frieden

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.