MusikBlog präsentiert Matt Simons 2018

Wer da?

Matt Simons, ein US-amerikanischer Pop-Singer/Songwriter aus New York City.

Und was macht der so für ‘nen Sound?

“Solange er dabei auf ausgetretenen Pfaden bleibt, wird er dafür nur Beifall von Radiosendern und solchen Zuhörern bekommen, die von Musik nicht gerne unterbrochen werden.” (MusikBlog, Februar 2015)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf seinem dritten Album, das noch in diesem Jahr auf [PIAS] Recordings veröffentlicht wird. Es ist der Nachfolger zu seinem mega-erfolgreichen Album “Catch & Release” von 2014 (in Deutschland 2015 sowie als Re-Release nochmal 2016). Die gleichnamige Single erreichte damals Doppelplatin, Platin und Gold in Holland, Belgien, Deutschland, Spanien, Frankreich, Italien, Kanada, Schweiz, Österreich, Schweden, Norwegen, Irland, Portugal, Brasilien und Südafrika und wurde zu einem weltweiten Hit.

Abschließendes Video?

Die neue Single “We Can Do Better” vom kommenden Album. Gedreht von Beatrice Pegard. Als Co-Writer für den Song holte sich Matt Simons Emily Warren (Charli XCX “Boys” und The Chainsmokers) und Multi-Platin Songwriter Scott Harris (Co-Writer der Shawn Mendes Alben “Illuminate“ und „Handwritten“) mit ins Boot.

MusikBlog präsentiert Matt Simons:

26.10.2018 Köln – Essigfabrik
28.10.2018 Hamburg – Mojo Club
29.10.2018 Berlin – Frannz Club (Verlegt vom Columbia Theater)
30.10.2018 München – Freiheiz

Facebook
Twitter

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login