Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

neunzehn − 4 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

MusikBlog präsentiert Parquet Courts 2018

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Wer da?

Parquet Courts, eine US-amerikanische Indie-Rock Band aus New York City.

Und was machen die so für ‘nen Sound?

„Doch sie werden viel melodischer, würden „Popper“ wohl 2018 nicht mehr gleich als Schimpfwort verstehen. Vielmehr gehen Punk und Pop hier Hand in Hand, wenngleich Pop in Anführungszeichen geschrieben wird. In Zeiten wie diesen muss man hat Bündnisse eingehen.“ (MusikBlog, Mai 2018)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem neuen Album „Wide Awake„, das vor einer Woche via Rough Trade Records erschien. Es ist ihr sechstes und der Nachfolger von „Human Performance“ von 2016.

Gibt’s noch weitere Infos?

Parquet Courts verweigern sich den sozialen Medien und haben keinen Twitter- oder Facebook-Account.

Abschließendes Video?

„Wide Awake“, der Titelsong vom neuen Album. Gedreht von Brother Willis.

MusikBlog präsentiert Parquet Courts:

18.11.2018 Köln – Gebäude 9
19.11.2018 München – Ampere
20.11.2018 Frankfurt – Brotfabrik

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.