Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
30 Seconds To Mars (Credit Interscope Records)

30 Seconds To Mars – Rescue Me – Neues Video

Die amerikanische Rock-Band 30 Seconds To Mars wurde 1998 von den Gebrüdern Jared und Shannon Leto gegründet. Neben diversen Auszeichnungen setzte die Gruppe aus Los  Angeles mit 309 Konzerten innerhalb von nur zwei Jahren sogar einen neuen Guinness Weltrekord für „die längste Tour einer Rock-Band“.

Vor knapp zwei Monaten veröffentlichten 30STM mit „America“ ihr mittlerweile fünftes Studioalbum. Der „Love Lust Faith + Dreams“-Nachfolger wurde von Frontmann Jared Leto unter anderem in Zusammenarbeit mit Yellow Claw, Zedd und Robopop produziert und besingt als Konzeptalbum Themen wie Politik, Sex und Berühmtheit.

Nach den Vorabsingles „Walk on Water“ und „Dangerous Night“ gibt es seit kurzem den dritten Track von der aktuellen Platte. „Rescue Me“ heißt die neue 30STM-Single und thematisiert neben Schmerz und Stärke auch Vertrauen und Befreiung.

Hier das offiziell dazugehörige Musikvideo:

Der Clip entstand erstmals seit 13 Jahren nicht unter der Regie von Sänger Jared, sondern von Regisseur Mark Romanek. Auf Facebook bedankt sich der 46-jährige mit einem persönlichen Statement bei allen, die „in dem Video mitgewirkt haben, dass sie so mutig waren und sich getraut haben, sich von ihrer verletzlichsten Seite zu zeigen.“

Zeitgleich mit der Single-Veröffentlichung und nur zwei Monate nach Album-Release verkündete Gitarrist Tomo Milicevic seinen Ausstieg bei 30 Seconds To Mars. Nach 15 gemeinsamen Jahren kehrt der 38-jährige nun der Alternative-Rock Band den Rücken zu.

Diese Entscheidung teilte Tomo den Fans via Twitter mit, nachdem er bereits seit März aus persönlichen Gründen nicht mehr zusammen mit der Band bei ihrer aktuellen „Monolith“-Tour aufgetreten ist. Eine offizielle Bestätigung mit aussagekräftigem Grund gibt es bisher noch nicht, der Gitarrist erklärt in seinem Brief lediglich, dass es „das Beste für alle“ sei und verabschiedete sich auf diese Weise mit „Liebe und Dankbarkeit“.

Damit bestehen 30 Seconds To Mars nun nur noch aus den Leto-Brüdern, die aktuell mit „America”, der letzten LP mit Gitarrist Tomo, auf Tour sind. Im Zuge dessen werden die Amerikaner Ende August auch dreimal in Deutschland zu sehen sein.

Eine erfreuliche Nachricht gibt es allerdings: Frontmann Jared gab kürzlich bekannt, dass er im kommenden DC-Film um die Figur des Jokers nicht nur die Hauptrolle, sondern auch die Produktion übernehmen wird. Der Schauspieler war bereits im 2016er-Actionsstreifen „Suicide Squad“ als mörderischer Bösewicht zu sehen.

Schreibe einen Kommentar