Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Annelu (Credit Danilo Conza)

Annelu – Enthusiastic (Love At Second Glance Version) – Videopremiere

Achtung – Newcomer-Alarm! Annelu macht Musik zwischen Singer/Songwriter, Soul, Folk, R’n’B und Pop. Seit dem 20.07.2018 gibt’s sowohl die erste Digital-Single „Down“ als auch ihr EP-Debut „Enthusiastic“ im weltweiten Netzhandel. Und für eben jenes Titelstück steht ab heute ein Video abrufbereit. John Lennon: „Wenn jeder anstelle eines neuen Fernsehgeräts Frieden verlangen würde, dann würde es Frieden geben.“ Kurzarm-Smoking aus dem Kühlschrank und Vorhang auf für die MusikBlog Videopremiere:

Der große MusikBlog-Video-Steckbrief

Wer ist Annelu?

Die 24-jährige Wahlkölnerin Anne Luber.

Wie bezeichnet sie selbst ihre Musik?

Als Pop & Influences.

Das bedeutet?

Dass Annelu von Genregrenzen recht wenig hält. Was immer ihr gerade gefällt, kommt auch in die musikalische Tüte: Hip-Hop, Soul, R’n’B oder Singer/Songwriter.

Worum geht es in „Enthusiastic“?

Um eine komplizierte Lovestory.

Was ist das Konzept der EP?

Die vier Songs erzählen von Freundschaft, Liebe, Enttäuschung, Schmerz und Selbstfindung. Zu jedem Song entstand ein eigenes Video.

Roter Faden der Musik?

Annes Stimme.

Kluge Worte über Soul?

Minni Riperton: „Dein Reichtum kann gestohlen werden, aber die wertvollen Reichtümer, die tief in deiner Seele vergraben sind, können Dir nicht genommen werden.“

Wer hat das Video zu „Enthusiastic“ gedreht?

Der Regisseur, Fotograf und DJ Danilo Conza alias Dinomat.

Was passiert im Clip?

Annelu und ihr Gitarrist performen vor schnieken Vintage-Möbeln und jeder Menge Pflanzen.

Wo wurde das Video aufgenommen?

Im Ladenlokal von „Mill“, einem Spezialgeschäft für Möbel und Wohnaccessoires am Kölner Eifelwall.

Was ist das besondere am Clip?

Das minimalistische Konzept des Shootings, gekoppelt mit der Relaxo-Atmosphäre des Ladens.

Mögliche Einflüsse?

Sommerregen, Sonne, Wiesen, Flüsse, graue Wolken, Weißwein; „Das Foucaultsche Pendel“ von Umberto Eco, „Oh Wildnis, oh Schutz vor ihr“ von Elfriede Jelinek und „Unendlicher Spaß“ von David Foster Wallace.

Motto?

„Liebe ist die einzige Macht, die im Stande ist, einen Feind in einen Freund zu verwandeln.“ (Martin Luther King)

Ist Annelu in sozialen Netzwerken aktiv?

Ja. Auf Facebook und Instagram.

Schreibe einen Kommentar