Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

fünf × eins =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Bonaparte – Das Lied vom Tod – Neues Video

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

2006 gründete Tobias Jundt Bonaparte nach einem mehrmonatigen Road-Trip in Barcelona. Der Schweizer Songwriter spielte bereits weltweit über 500 Konzerte, darunter in Europa, China, Neuseeland oder den USA und veröffentlichte vor knapp einem Jahr mit „The Return Of Stravinsky Wellington“ sein mittlerweile fünftes Studioalbum, welches mit viel Unterstützung seiner Frau Melissa entstand.

Der Wahlberliner hat seitdem mehrere Reisen nach Abidjan unternommen. Auf der Suche nach neuen Erfahrungen traf er sich an der afrikanischen Elfenbeinküste mit lokalen Produzenten, Musikern, Photographen und Choreographen, um an einem neuen Album zu arbeiten.

Inspiriert von traditioneller Musik und einer jungen Musikszene entstand auf diese Weise eine neue Platte, die für 2019 geplant ist. Genauere Details stehen bislang noch aus.

Trotz Freitag dem 13., gibt es seit gestern mit „Das Lied vom Tod“ „neues aus der Strassenküche Bonapartes“ und somit einen ersten Vorboten für die „deutsch-afrikanische Erkundungsreise“, wie Jundt seine neue Single auf Facebook vorstellt. Besonders auffallend: Bonaparte singt erstmals auf Deutsch.

meine lieben, bonjour & hello! auch an einem freitag dem 13ten passieren tolle dinge. zum beispiel dies: neues aus der…

Gepostet von BONAPARTE am Freitag, 13. Juli 2018

Gegenüber der Presse verriet der 40-jährige, dass er „über die Jahre immer mal wieder auf Deutsch geschrieben [habe], aber keiner dieser Songs passte bislang auf eine [seiner] Platten“.

Die erste Singleauskopplung kommt inklusive dazugehörigem Musikvideo, das im Januar in Abidjan unter der Regie von Jonas Vahl entstand:

Jundt versuchte sich nach seinen ersten beiden Alben „Too Much” und „My Horse Likes You“ im Minimalismus und trat deshalb in seinen Musikvideos nur noch in weißen T-Shirts und Hosen auf. Mit dem neuen Clip zu „Das Lied vom Tod“ nimmt der Sänger seine Zuschauer auf eine Reise durch das Nachtleben von Abidjan und besingt währenddessen den Tod der einzelnen Musikstile.

Bonaparte wird ab April 2019 auf „Zurück nach Abidjan“-Tour gehen und im Zuge dessen unter anderem in München, Köln und Hamburg auftreten. Das letzte Konzert wird gebührend dem Tour-Titel in der ehemaligen Hauptstadt an der Elfenbeinküste stattfinden.

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.