Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

18 − 12 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

The 1975 – Love It If We Made It – Neue Single. Album demnächst.

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

The 1975 teaserten April letzten Jahres gegenüber Beats 1 an, dass ein drittes Studioalbum mit dem Titel „Music For Cars“ auf dem Weg sei, angelehnt an die gleichnamige EP aus 2013. Laut eigener Aussage möchte die ehemalige Schülerband mit dem „I Like It When You Sleep, For You Are So Beautiful Yet So Unaware Of It“-Nachfolger „die bedeutendste Pop-Platte des Jahrzehnts“ präsentieren.

Nach ihrem Livealbum „DH00278“, was Dezember letzten Jahres als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk an alle Fans erschienen ist, verriet Frontmann Matty Healy nun Zane Lowe vom Beats 1, dass „Music For Cars“ keinen Albumtitel, sondern das „Neue-Ära-Projekt“ darstellen soll, das aus zwei Alben besteht.

Der erste Longplayer davon „A Brief Enquiry Into Online Relationships“ erscheint demnach voraussichtlich im November. Ein zweiter Teil soll mit „Notes On A Conditional Form“ dann im Frühjahr 2019 folgen. Genaue Daten stehen bislang noch aus.

Auf Twitter bestätigte Sänger Healy bereits, dass die Band bald nach L.A. ziehen wird, um an „Notes On A Conditional Form“ zu arbeiten.

Nach der Single „Give Yourself A Try“, die im Mai erschienen ist, gibt es seit gestern Abend nun mit „Love It If We Made It“ die zweite Singleauskopplung aus dem kommenden Album. The 1975 sendeten bereits vorab Teaser-Pakete an Fans, in denen sie den Release und die Lyrics preisgaben.

„Love It If We Made It“ hat textlich „wenig Kontext und [beinhaltet] Originalaussagen von Leuten oder Schlagzeilen, die [Matty] gelesen hat”. So zitiert der Frontmann zum Beispiel den US-Präsidenten Donald Trump und besingt den Tod von Lil Peep durch Medikamentenmissbrauch.

Zudem erklärt Healy gegenüber der Presse, dass die Indie-Rocker aus Manchester mit ihrer neuen Single nicht politisch Stellung nehmen wollen, sondern lediglich „Beobachtungen über die Welt“ anstellen:

„It’s not about being political, or making people believe what I believe […] But if I’m going to make observations about the world—the world is a very scary, daunting place, but look at things happening. And I think that you need to be brave.”

The 1975 werden ab Januar mit Songs aus den kommenden zwei Alben auf Tour gehen. Weitere Informationen folgen.

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.