MusikBlog präsentiert The Japanese House

Wer da?

The Japanese House, das Soloprojekt der der 21-jährigen englischen Singer/Songwriterin Amber Bain aus London.

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihren bisher vier EPs “Pools To Bathe In” (2015), “Clean” (2015), “Swim Against The Tide” (2016) und “Saw You In” (2017). Ihr Debütalbum ist bereits in Arbeit.

Gibt’s noch weitere Infos?

Amber hat mit ihren Label-Kollegen von The 1975 bereits verschiedene Arenen in ganz Großbritannien bespielt und sich einen Platz auf der BBC Sound Of 2017 Longlist ergattert. Sie hatte außerdem bereits eine Reihe von ausverkauften Headline-Shows unter ihrem bürgerlichen Namen.

Abschließendes Video?

Der neue Song “Lilo”. Der Track ist inspiriert von einer ihrer besten Freundinnen, die sie für den Beginn einer neuen Beziehung ermutigte. “It is a reminder to me that I am good at falling in love and I can survive falling out of it. I’m good at falling.”

MusikBlog präsentiert The Japanese House:

30.01.2019 Köln – Artheater
01.02.2019 Hamburg – Nochtspeicher
02.02.2019 Berlin – Kantine am Berghain

Facebook
Twitter

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Wir unterstützen die lokalen Musikszenen und vor allem kleinere Bands und Nachwuchs-Künstler*innen. Hilf auch du uns dabei mit einem kleinen monatlichen Beitrag.