Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

vier × 4 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

MusikBlog präsentiert Kala Brisella 2019

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Wer da?

Kala Brisella, eine Indie-Noise-Rock-Band aus Berlin. Die drei Bandmitglieder sind hauptberuflich Theatermacher.

Und was machen die so für ‘nen Sound?

„Abwechslung ersetzt das Ungestüme, Melodie ersetzt den Noise, vielfältige Gesangstimmen ersetzen das Schreien. Die Texte ersetzt nichts, Ironie und dadaistische Irritation bleibt. Jedes Stück steht für sich selbst, zusammen ergeben sie ein Werk.“ (MusikBlog, Sep. 2018)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem neuen Album „Ghost“ vom September letzten Jahres. Es ist ihr zweites und der Nachfolger des Debüts „Endlich krank“ von 2017.

Abschließendes Video?

„King Of The Moon“ vom aktuellen Album im Lyric-Video. Idee und Animation von Lilli Wagner und Jochen Haker.

MusikBlog präsentiert Kala Brisella:

10.04.2019 Braunschweig – Nexus
11.04.2019 Oberhausen – Druckluft
12.04.2019 Wuppertal – Die Börse
13.04.2019 Bochum – Dampfgebläsehaus (Tapete Labelabend)
15.04.2019 Bamberg – Pizzini
16.04.2019 Reutlingen – franz.K (Indi(e)stinction Festival)
17.04.2019 Frankfurt – The Cave
18.04.2019 Berlin – Badehaus

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.