Für diese Website registrieren

zehn + elf =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Biffy Clyro – Balance, Not Symmetry – Neues Video

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Vor knapp zwei Monaten kündigten Biffy Clyro in einem Interview mit der Zeitschrift Kerrang! einen Nachfolger für ihr 2016 erschienenes „Ellipsis“ an. Die schottische Alternativ-Rock-Band verriet zudem, dass neben ihrem achten Studioalbum auch noch eine weitere Platte erscheinen soll.

Genau genommen handelt es sich dabei um den Soundtrack zum Drama „Balance, Not Symmetry“, das die Geschichte der amerikanischen Studentin Caitlin (Laura Harrier) erzählt, die zum Studieren an die Glasgow School of Art geht. Ihr Leben wird durch ein zufälliges Treffen mit einem Straßenkünstler daraufhin allerdings komplett auf den Kopf.

Der Film entstand vergangenen Sommer in Schottland unter der Regie von Jamie Adams und feiert am 23. Juni im Rahmen des Edinburgh Film Festivals seine Premiere.

Vorab gibt es bereits das Album zum Film, das 17 Tracks umfasst und ab heute online verfügbar ist. Ein Vinyl folgt am 26. Juli, wie die Band aus Kilmarnock auf Instagram verrät.

Passend zum Soundtrack-Release legen Biffy Clyro auch direkt mit dem Titeltrack inklusive dazugehörigem Video nach. Das Begleitvideo entstand ebenfalls unter der Regie von Adams und mischt Live-Performance-Ausschnitte der Band mit Szenen des Film. 

Hier der Clip zum neuen Song „Balance, Not Symmetry“:

Details zum „Ellipsis“-Nachfolger stehen nach wie vor noch aus, denn das letzte „Jahr [hatte] einfach zu wenige Tage“, wie Frontmann Simon Neil gegenüber dem NME erklärte. Laut ihrem Facebook-Post vor wenigen Wochen, haben die Arbeiten zum kommenden Longplayer aber schon angefangen.

Als Reaktion auf „MTV Unplugged: Live at Roundhouse, London“ (2018) soll das neue Studioalbum auf jeden Fall lauter sein, denn Biffy Clyro sind bereit „die Stecker wieder anzuschließen“:

“Our next album will be a reaction to the acoustic album, it’s going to be like a tight fist. We went on tour for the unplugged record we made, I’ve played a lot of acoustic guitar the past year so I’m ready to plug in and make a racket.”

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.