Für diese Website registrieren

17 − 3 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

MusikBlog präsentiert Steve Gunn 2019 – Teil 2

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Wer da?

Steve Gunn, ein US-amerikanischer Singer/Songwriter aus Brooklyn, NY (ursprünglich kommt er aus Pennsylvania).

Und was macht der so für ‘nen Sound?

„Es lebt von den dezenten Schattierungen, die zwischen schwarz und weiß den Raum ausmachen, der keine Farbe zulässt.“ (MusikBlog, Jan. 2019)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf seinem neuen Album „The Unseen In Between“, das im Januar diesen Jahres via Matador erschienen ist. Es ist sein viertes und der Nachfolger von „Eyes On The Lines“ von 2016.

Gibt’s noch weitere Infos?

Steve Gunn, hat schon mit Künstlern wie Mike Cooper, Kurt Vile oder Michael Chapman zusammengearbeitet.

Abschließendes Video?

„Vagabond“ vom neuen Album. Gedreht von Jason Evans.

MusikBlog präsentiert Steve Gunn:

08.09.2019 Frankfurt – Brotfabrik
09.09.2019 Köln – Bumann & SOHN
10.09.2019 Berlin – Lido
11.09.2019 Jena – Trafo
12.09.2019 Oberhausen – Druckluft

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.