Boy Harsher – Careful Remixes, etc. – Neues Album

Boy Harsher sind Agustus Muller und Jae Matthews, die sich an einer Filmschule in Savannah, Georgia kennenlernten und 2013 Teen Dreamz gründeten. Das Projekt basierte ursprünglich auf Kurzgeschichten von Matthews, die Muller mit Synthie-Sounds unterlegte. Seit 2014 nennt sich das Duo Boy Harsher.

Nachdem ihr Debütalbum „Yr Body Is Nothing“ (2016) auf DKA erschienen ist, gründeten die beiden Künstler ihr eigenes Label mit dem Namen Nude Club, auf dem sie seither ihre Werke veröffentlichen.

Drei Jahre nach dem Erstlingswerk präsentierten Boy Harsher im Februar diesen Jahres ihr zweites Studioalbum „Careful“ (2019), das sich vor allem mit persönlichen Beziehungen und Gefühlen befasst.

Vor kurzem teilte das mittlerweile in Northampton, Massachusetts lebende Duo zwei neue Tracks: Eine Neuauflage des Songs „Come Closer“ vom Berghain Resident-DJ Marcel Dettmann und „Tears“ im Silent Servant Remix.

Beide Singles gibt es seit kurzem in jeweils 1000 Stück limitierter Auflage auf schwarzem 12-Inch-Vinyl. Das Deluxe-Edition-Set auf weißem und kristallenem Vinyl gibt es nur begrenzt in 300-facher Ausgabe inklusive einer 7-Inch-Bonus-Single mit „LA“ Remixen unter anderem von Rabit und weiteren alternativen Versionen der Tracks „Come Closer“ und „Tears“.

Alle Remixe zusammengefasst gibt es mit weiteren Instrumentals und Originalversionen als digitales Album unter dem Titel „Careful Remixes, etc.“ auf der Boy Harsher Bandcamp-Seite.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Unterstütze MusikBlog!

Wenn dir unsere Inhalte gefallen, unterstütze uns bitte mit einem kleinen monatlichen Betrag und werde MusikBlog-Mitglied. Wir schalten keine Werbung und finanzieren unsere Redaktion nur mit Hilfe unserer Mitglieder.