Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

acht − acht =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Pixies – Catfish Kate – Neues Video

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Gerüchte um ein neues Pixies-Album kursierten, nachdem die Gruppe, mittlerweile nur noch bestehend aus Black Francis, Joey Santiago, David Lovering und Paz Lenchantin, Anfang des Jahres ihre Podcast-Serie „Past is Prologue, Pixies“ ankündigten, in der neben der Bandgeschichte auch die Entstehung einer neuen Platte gezeigt werden soll.

Knapp eine Woche ließ das Quartett alle im Trüben fischen, bis sie offiziell einen Nachfolger für „Indie City“ (2014) und „Head Carrier“ (2016) bestätigten.

„Beneath The Eyrie“ heißt die kommende 12-Track-LP und erscheint am 13. September via Infectious/BMG. Produziert wurde das Werk wie sein Vorgänger von Tom Dalgety, der unter anderem bereits mit Künstlern wie Ghost oder Royal Blood im Studio stand.

Gegenüber der Presse beschrieb die Band den neuen Longplayer als eine Platte „auf der Geschichten von Hexen, Daniel Boone, Außenseitern und anderen Charakteren” erzählt werden.

Die komplette Entstehungsgeschichte von „Beneath The Eyrie“ umfasst 12 Episoden und ist bereits drei Wochen vor Albumrelease seit dem 27. Juni auf verschiedenen Podcast-Anbietern, darunter Spotify, Apple oder Google, verfügbar.

It's a Pixies Podcast – Episode 1 out now

It's a Pixies Podcast – Episode 1 is out now…Listen here: Pixies.lnk.to/PodcastFA

Gepostet von PIXIES am Dienstag, 25. Juni 2019

Nach „On Graveyard Hill” gibt es nun die zweite Singleauskopplung vom bevorstehenden Album. „Catfish Kate” nennt sich der neue Vorbote und kommt gemeinsam mit einem dazugehörigem Musikvideo, das von den Animationskünstlern Neirin Best und Lianne Pierce erstellt.

Zusammen bilden die beiden das Krank! Collective, die die Indie-Rock-Band bereits 2014 und 2016 für die Clips zu ihren Tracks „Tenement Song” und „Bagboy” herangezogen hatten.

Hier das offizielle Musikvideo zu „Catfish Kate”:

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.