Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

2 × 3 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Dev Hynes – Neues Album

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Das Business-Magazin “Fast Company” hat es offiziell gemacht: Dev Hynes gehört zu den 100 kreativsten Menschen im Jahr 2019.

Zurecht, denn wenn der Künstler nach dem Release seines Blood Orange-Albums “Negro Swan” (2018) eines nicht getan hat, dann war es sich zurücklehnen.

My new album “Negro Swan” is out now on all platforms. Enjoy 🌸 cover art by Ana Kraš. http://smarturl.it/NegroSwan

Gepostet von Blood Orange am Freitag, 24. August 2018

Neben der Veröffentlichung seines Mixtapes “Angel’s Pulse” (2019), präsentierte der 33-jährige Brite mit “Fields” (2019) nämlich auch sein erstes Klassik-Album, unterstützte Musikerkollegen Tyler, the Creator auf seiner Stadion-Tournee quer durch Amerika und übernahm die Regieleitung bei Becks Musikvideo zu “Uneventful Days”.

Seit gestern gibt es via Domino mit “Queen & Slim (Original Motion Picture Score)” nun ein weiteres Werk aus dem Hause Hynes.

View this post on Instagram

Just dropped a classical album. Link in bio 🎼

A post shared by Blood Orange (@devhynes) on

Genauer genommen, handelt es sich hierbei um den Score zum romantischen Thriller “Queen & Slim”, dem Spielfilmdebüt von Melina Matsoukas, die vor allem für ihre Musikvideos für Beyoncé und Rihanna bekannt ist.

In den Hauptrollen sind Jodie Turner-Smith und Daniel Kaluuya zu sehen, die ein afroamerikanisches Paar verkörpern, das sich bei einem Tinder-Date kennengelernt hat und nun gemeinsam auf der Flucht ist, nachdem sie aus Notwehr einen weißen Polizisten getötet haben.

QUEEN & SLIM – ab 9. Januar 2020 im Kino!

Wenn das Blaulicht im Rückspiegel dein Leben für immer verändert. QUEEN & SLIM – das BONNIE & CLYDE der Ära von "Black Lives Matter". Ab 9. Januar 2020 im Kino!

Gepostet von Queen & Slim am Mittwoch, 23. Oktober 2019

Der offizielle Soundtrack zum Film erschien bereits vor knapp zwei Wochen auf Motown/Universal und beinhaltet Beiträge von Künstlern wie Vince Staples, Syd, Lauryn Hill, Moses Sumney, Burna Boy oder Megan Thee Stallion.

“Queen & Slim (Original Motion Picture Score)” ist nach “Palo Alto: Original Motion Picture Score” (2014) bereits der zweite Score von Dev auf Albumlänge.

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.