MusikBlog - Entdecke neue Musik

MusikBlog präsentiert Jacob Collier 2022

Wer da?

Jacob Collier, ein englischer Sänger, Produzent und Multiinstrumentalist aus London.

Und was macht der so für ‘nen Sound?

“Eine gewisse Unruhe, die irgendwie auch authentisch wirkt, macht aus einem eindringlichen, erzählenden Album ein dualistisches, eines mit zwei Gesichtern, die sich an einigen Stellen etwas zu schnell abwechseln.” (MusikBlog, Dez. 2018)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf seinem neuen Album “Djesse (Vol. 1)” von 2018, das erste von dem vier Alben umfassenden Werk „Djesse“.

Gibt’s noch weitere Infos?

Bekannt geworden ist Collier mit spektakulären YouTube-Cover-Videos, die sein Spielen auf den zahlreichen Instrumenten auf bis zu 12 Split-Screens zeigen.

Abschließendes Video?

“All Night Long”, eine (kaum noch zu erkennende) Coverversion von Lionel Richie. Gedreht von Jacob selbst und in hunderten von Stunden selbst zusammengeschnitten. Die Aufnahmen stammen u.a. aus Jacob’s Zimmer, der Royal Albert Hall in London, der Oakwood University in Alabama, dem Muziekcentrum van de Omroep in den Niederlanden und dem Opera House in Toronto.

MusikBlog präsentiert Jacob Collier:

06.07.2022 Frankfurt – Batschkapp (Verschoben vom 20.02.2022)
08.07.2022 Köln – Palladium (Verschoben vom 16.02.2022 und 04.04.2020, Carlswerk Victoria)
11.07.2022 München – Muffathalle (Verschoben vom 08.02.2022)
13.07.2022 Berlin – Columbiahalle (Verschoben vom 07.02.2022 und 01.04.2020, Huxleys)

2 Antworten

  1. Leider muss die Tour aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation abgesagt werden. Tickets können zurück gegeben werden. Hier das Statement des Künstlers:

    “Friends of mine! In the face of this extraordinary Earthly situation, I’m postponing this leg of the Djesse World tour to a safer, more balanced era. If there are tickets or VIP packages to your name, hold onto them. They will remain valid for the new dates! I’ll be announcing these soon – stay tuned. More than anything in the world, I have been looking forward to exploding all this new music with you all, but our time will come!!!

    Life is all about the slow things. It’s something I find so easy to forget, but this feels like the perfect moment to dig it. Turn off your phone and let things be exactly as they are. Dig into your imagination, expand your craft, plant seeds, enjoy time alone and with family. Create the world as you want it to feel – you have time.

    We’ll be stronger and more grateful on the other side – hopefully there are some lessons to learn while we’re here. For now, I’ll be finishing off Djesse Vol. 3, and having a rare and big rest. Stay safe and open. Sending much love :-)”

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Interview

Der Nährboden für diesen Untergang sind Lügen – John Grant im Interview

GewinnspielBis 16. Juni

Nathaniel Rateliff & The Night Sweats – Tickets zu gewinnen

Album

John Grant – The Art Of The Lie

Login

Erlaube Benachrichtigungen OK Nein, danke