Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

zehn + vier =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Fettes Brot – Robot Girl – Neues Video

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Was kann die Welt noch zusammenhalten, wenn gerade alles im Chaos versinkt? Natürlich die Liebe und zwar nichts als die Liebe.

Genau aus diesem Grund veröffentlichten Fettes Brot Anfang Mai dieses Jahres ihren aktuellen Longplayer “Lovestory” (2019).

LOVESTORY als CD, 2LP, Download und als limitertes Box Set bestellen!! Oder ihr reimt es auf ice cream: I stream!https://fettesbrot.lnk.to/LOVESTORY

Gepostet von Fettes Brot am Sonntag, 28. April 2019

Auf insgesamt zwölf Songs widmet sich die Hip-Hop-Band aus Hamburg nur und ausschließlich dem Thema Liebe und “einten über drei Jahre nach “Teenager Vom Mars“ (2015) die Songs ihres neunten Studio-Albums unter der „Lovestory“-Flagge”, wie es in der MusikBlog Rezension heißt.

Nach Singles wie “Du driftest nach rechts”, “Ich liebe mich”, “Denxu?” Oder “Deine Mama” gibt es nun einen weiteren Track vom Album samt Musikvideo, entstanden unter Regieleitung von Oliver Tietgen.

Laut Facebook-Post der Band handelt es sich bei dem Clip aber vielmehr um einen SciFi-Mini-Blockbuster, indem “das Robot Girl unter Bruch der Obersten Direktive aus der Zukunft in die Jetztzeit geschickt [wird], um Doc Renz vor der Auslöschung zu retten”.

VIDEOPREMIERE!!Fettes Brot"Robot Girl"(Eine Doc Renz Solo LOVESTORY)Ist das noch Science Fiction, oder längst…

Gepostet von Fettes Brot am Sonntag, 15. Dezember 2019

Zur Erklärung: Doc Renz, der Erzähler der Geschichte und damit Fettes Brot selbst, hat sich hoffnungslos in eine künstlich-emotionale, verkörperte Intelligenz verliebt, was laut dem Hamburger Trio in Zeiten von Siri und Alexa in den Schlafzimmern gar nicht mehr so abwegig ist.

Hier also die “Robot Girl”-Story in Bild und Ton:

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.