Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

fünf × vier =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

MusikBlog präsentiert Torres 2020

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Wer da?

Torres, bürgerlich Mackenzie Scott, eine US-amerikanische Indie-Pop-Künstlerin aus Orlando, Florida.

Und was macht die so für ‘nen Sound?

„Der Bass ist verschwunden. Analoge Synthies geben ihn. Die gesamte Gitarrenarbeit ist künstlich verfremdet – der große Pluspunkt von „Three Futures“. Riffs würgen ab, Tonleitern werden durch digitale Verfremder gejagt, so dass sie als Gitarren-Töne kaum mehr zu identifizieren sind. Gitarren finden Neuland“ (MusikBlog, Sep. 2017)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem neuen Album „Silver Tongue“, das 31. Januar 2020 via Merge Records erscheint. Es ist ihr viertes und folgt auf „Three Futures“ von 2017.

Gibt’s noch weitere Infos?

Torres hat in Nashville, Tennessee an der Belmont University Songwriting studiert und hat dort auch angefangen, Muisk zu machen.

Abschließendes Video?

„Gracious Day“ vom kommenden Album als Official Audio.

MusikBlog präsentiert Torres:

09.03.2020 Hamburg – Uebel & Gefährlich (Turmzimmer)
11.03.2020 Berlin – Kantine am Berghain
12.03.2020 Heidelberg – Karlstorbahnhof

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.