Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

sechzehn − neun =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Sofi Tukker – Purple Hat – Neues Video

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Sofi Tukker haben die dreimonatige Bewährungsprobe überstanden: Im Interview mit MusikBlog verriet Frontfrau Sophie Hawley-Weld nämlich, dass sie dem ganzen Projekt mit Tucker Halpern drei Monate gegeben hat, denn eigentlich wollte die ehemalige Studentin für westafrikanische Trommelmusik nach ihrem Abschluss nach Brasilien gehen.

PURPLE HAT VIDEO 💜😈👾🌂🕺🏻🔮🍆 OUT NOW: https://youtu.be/hOEMsqWx4nE

Gepostet von SOFI TUKKER am Sonntag, 8. Dezember 2019

Diese Deadline ist mittlerweile bereits weit überschritten und das Duo gibt es immer noch. Nachdem sie mit „Treehouse“ (2018) im April letzten Jahres ihr Debütalbum präsentiert hatten, veröffentlichten die Musiker vor wenigen Monaten ihre zweite EP „Dancing on the People“ (2019).

Das Werk umfasst insgesamt fünf Tracks mit unter anderem Feature-Gast Bomba Estéreo.

HAPPY RELEASE DAY!!!! Can’t believe this billboard in Toronto 😭😭😭 THANK YOU Spotify Canada, Sam Manhanga 💕 🎨 by Amanda…

Gepostet von SOFI TUKKER am Freitag, 20. September 2019

Seit kurzem gibt es nun ein Video zum Minialbum-Song „Purple Hat“, das unter der Regie von Charles Todd entstand. Todd hatte übrigens auch die Leitung bei den Musikclips zu den Sofi Tukker-Singles „Fantasy“ und „Swing“.

Hier das offizielle Musikvideo zu „Purple Hat“:

Gegenüber der Presse erklären Sofi Tukker, dass es für sie immer wieder besonders sei, Konzerte in New York zu spielen, denn hier begann alles. Der Song handelt demnach „buchstäblich von der Energie der Menge bei den Shows“, weshalb das Duo für das dazugehörige Video „keine Schauspieler oder eine falsche Party“ haben wollten:

„It’s always so special playing back in New York, where everything started for us and we thought it would be the perfect show to film the video at. We didn’t want to get actors and have a fake party to recreate the energy.“

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.