Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Marilyn Manson & Linda Perry (Credit Getty Images)

Marilyn Manson Und Linda Perry – Gemeinsamer Auftritt für einen guten Zweck

Gestern war es soweit: Die jährliche Gala von The Art of Elysium feierte ihre 13. Ausgabe unter dem Motto “Heaven is Rock n Roll”, um in Zusammenarbeit mit freiwilligen Künstlern erneut im Hollywood Palladium in Los Angeles Geld für einen guten Zweck zu sammeln.

Preisträger des Abends waren der Schauspieler Toper Grace und seine Ehefrau Ashley, die beide mit dem Spirit of Elysium geehrt wurden.

Neben dem Auftritt der verbliebenen Nirvana-Mitgliedern, die unter anderem von Kollegen wie Beck und St. Vincent sowie Violet, die Tochter des Foo Fighters-Sängers Dave Grohl, unterstützt wurden, gehörten auch Künstler wie Cheap Trick, L7 oder Marilyn Manson zum Act des Abends.

Letzterer holte sich für seinen Auftritt die frühere 4-Non-Blondes-Frontfrau Linda Perry mit auf die Bühne. Gemeinsam mit Manson, dem selbsternannten “God of Fuck“, performte das frühere Anchor Award Jurymitglied Perry ein Akustik-Cover des Eurythmics-Songs “Sweet Dreams (Are Made of This)”:

View this post on Instagram

#marilynmanson #sweetdreams #artofelysium

A post shared by David M Appleton (@davidmappleton) on

Seit dem Release von “Heaven Upside Down” (2017) veröffentlichte Manson mit “Cry Little Sister” und “God’s Gonna Cut You Down” bereits zwei Non-Album-Tracks. Beide Songs wurden visuell jeweils von einem dazugehörigen Video-Clip begleitet.

Schreibe einen Kommentar