Pearl Jam – Superblood Wolfmoon – Neuer Song

22 Jahre nach ihrem Debütalbum “Ten” (1990) veröffentlichten Pearl Jam 2013 mit “Lightning Bolt” laut MusikBlog Review ein Album “mit sehr viel Abwechslung, gefüllt mit Eddie Vedders unerreichter Stimme dem mitreißendem Songwriting der Instrumentalisten und Brendan O’Briens glasklarer wie fülliger Produktion”.

Vor knapp einem Monat teaste die nun schon seit 30 Jahren bestehende Band aus Seattle ihr kommendes Album an und bewies, dass sie trotz Alter-Hasen-Status mit modernster Technik umgehen können: Die Musiker kündigten das anstehende Werk nämlich per weltweiter Augmented-Reality-Schnitzeljagd an.

Fans konnte auf der Website der Band Koordinaten von Städten auf der ganzen Welt einsehen. Wer sich die Mühe gemacht hat und sich zu den Stellen begab, fand eine riesige Werbetafel mit der Aufschrift “Giganton”. Durch den gleichnamigen Instagram-Filter betrachtet, wurde ein Tonausschnitt inklusive Animation der polaren Eiskappen abgespielt.

“Giganton” nennt sich das elfte Pearl Jam-Studioalbum und erscheint am 27. März auf Universal.

Nach der ersten Singleauskopplung “Dance of the Clairvoyants” steht nun die Veröffentlichung des nächsten Vorboten in den Startlöchern: “Superblood Wolfmoon” ist ab 18. Februar auf allen gängigen Streamingportalen verfügbar.

Wer nicht so lange warten will, kann mit Hilfe des Mobiltelefons jetzt schon reinhören.

Dazu muss lediglich der QR-Code auf moon.pearljam.com gescannt oder die Seite über das Smartphone geöffnet werden. Nach Aktivierung des Kamerazugriffes und Befolgen der Anweisung “Find the moon to hear new music” ertönt ein Ausschnitt des neuen Tracks, der auch direkt vorbestellt werden kann.

Wem das alles allerdings zu viel Aufwand ist, der muss sich einfach noch ein paar Tage bis zum offiziellen Release gedulden.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Dir hat der Artikel gefallen und du möchtest ihn dir merken oder als Favorit für deine Charts markieren? Werde einfach MusikBlog-Mitglied und klicke auf Mein Favorit. Auf der Mein MusikBlog-Seite findest du alle deine Favoriten und kannst sie dort sortieren.