Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Liam Gallagher (Credit Tom Beard)

Liam Gallagher – Kostenloses Konzert für NHS-Angestellte

Liam Gallagher scheint es tatsächlich zu wollen: Nachdem er erst Ende letzten Jahres eine mögliche Oasis-Reunion beim Glastonbury Festival 2020 auf Twitter anteaserte, schlug der jüngere Bruder von Noel kürzlich erneut eine Wiedervereinigung der englischen Brit-Pop-Band vor.

Die Reunion solle als guten Zweck nach der Corona-Krise in Form eines Charity-Events stattfinden, zu dem der Sänger auch The Smiths und The Cheeky Girls beim Line-Up begrüßen würde.

Eine Stellungnahme dazu steht bislang von Seiten Noels noch aus.

Während sein Bruder sich das wohl noch überlegen muss, immerhin sind die Gallagher-Brüder vor über zehn Jahren im Streit auseinandergegangen, hat sich Liam angesichts der aktuellen Situation etwas Neues ausgedacht:

Der Musiker möchte kommenden Herbst nämlich ein kostenloses Konzert für alle Krankenschwestern und Krankenpflegern des National Health Service (NHS) spielen.

Unter anderem mit den Worten “They do an incredible job, we are very lucky to have them” kündigte das ehemalige Oasis-Mitglied die Show für den 29. Oktober in der Londoner O2 Arena an.

Auch Manic Street Preachers verkündeten Anfang dieser Woche eine ähnliche Aktion zu Ehren der NHS-Angestellten, um sich für ihre Bemühungen während der Corona-Pandemie zu bedanken.

Zusätzlich dazu wird die Band um Sänger James Dean Bradfield ein weiteres Konzert spielen, bei dem alle Einnahmen dem Gesundheitswesen gespendet werden soll.

Erst vor wenigen Tagen bestätigte die O2 Arena, dass sie ab morgen als “Trainingsstätte für Mitarbeiter an vorderster Front” dienen wird, die wiederum Corona-Virus-Patienten im Nightingale Krankenhaus behandeln werden. Diese Maßnahme soll vorerst bis zum 29. Juni 2020 andauern.

Schreibe einen Kommentar

Enable Notifications    OK No thanks