Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

fünfzehn − 12 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Das Mit Den Blumen Tut Mir Leid – Es hat nichts mit Dir zu tun – Debüt-EP

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

„Liebe ist Freiheit, hast Du mal gesagt. Dann nimm’ Du die Liebe! Viel Spaß!“

Das Mit Den Blumen Tut Mir Leid aus Berlin spielen – vereinfacht gesagt – melancholische Pop- und Rock-Chansons in deutscher Sprache, eingebunden in ein absurdes Live-Konzept mit „wahren“ Geschichten und Erlebnissen.

Dabei dreht sich alles immer mal wieder um Liebe – oder um das, was mal Liebe war und heute nur noch Sperrmüll in unserer aller Herzen ist.

Die Produktion ihrer Debüt-EP „Es hat nichts mit Dir zu tun“ wurde in den Doubletrack Studios im Funkhaus Berlin vollendet, bedingt durch die aktuelle Situation leider ohne anständige Release-Sause.

Dafür aber mit einem feinen Live-Stream, der am 4. Mai übertragen wurde. Das Mit Den Blumen Tut Mir Leid leben nicht erst seit COVID-19 getrennt, die Band mit dem sich über zwei Zeilen streckenden Bandnamen ist also Kummer gewöhnt.

Sie aber nur auf Chansons zu beschränken, greift zu kurz. In ihren Konzerten bieten Das Mit Den Blumen Tut Mir Leid Kitschmelodien, abstruse Coversongs wie von dem Kraftwerk-Klassiker „Das Model“ oder wahre Geschichten aus dem Leben.

Dabei gleicht kein Abend gleicht dem anderen, die Shows strotzen vor Lust auf Vielfalt, Abwechslung und Überraschungen für das Publikum.

„Wir spielen für die, die da sind. Und wenn sich auch nur drei Leute vor die Bühne trauen. Dann eben volle Kanne für diese drei!“

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm.

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.