Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
DMA’s (Credit Andy Cotterill)

DMA’s – Learning Alive – Neues Video

DMA’s lieferten knapp zwei Jahre nach “Hills End” (2016) mit dessen Nachfolgewerk “For Now” (2018) laut MusikBlog Review “im Querschnitt […] noch immer einen gedankenvergessenen Britpop-Kniefall [während sie] den Referenzkreis ausweiten”.

Out Now – dmas.lnk.to/ForNow

Gepostet von DMA'S am Freitag, 27. April 2018

Nun steht bereits das dritte Studioalbum der Band in den Startlöchern, dessen Release aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden musste.

“The Glow” nennt sich die anstehende Platte und erscheint am 10. Juli auf Infectious/BMG.

Gegenüber dem NME verriet Gitarrist Johnny Took, dass der “For Now”-Nachfolger auf einer Reihe von Einflüssen beruhe und musikalisch viel zu bieten hätte:

“There’s dance, electronic, old school Brit rock’n’roll but there’s also folk, a bit of funk and some ’80s moments that set it apart from the other records, which were similar stylistically.”

Erste Eindrücke gab es bereits mit den Singleauskopplungen “Life Is A Game Of Changing”, “Silver” und “The Glow”.

Nun erscheint mit “Learning Alive” ein weiterer Vorbote auf das kommende Album inklusive dazugehörigem Musikvideo, das unter der Regie von Rik Saunders entstand und Tourszenen sowie Footage aus dem Tonstudio zeigt.

DMA’s hielten sich in letzter Zeit auch trotz der aktuellen Einschränkungen ziemlich auf Trab.

Neben Hörparties mit Tim Burgess, bei denen sie ihre bisherigen Alben diskutierten, war das Trio vergangenes Wochenende neben Kollegen wie Polish Club oder PLGRMS auch Headliner beim virtuellen Konzert “Delivered Live”.

Schreibe einen Kommentar