MusikBlog - Entdecke neue Musik

Kid Dad – Limbo – Neues Video

Kid Dad sind Marius Vieth, Max Zdunek, Michael Reihle und Joshua Meinert aus Paderborn, die zu ihren musikalischen Einflüssen Künstler wie Radiohead, Placebo, Elliott Smith, Joy Division oder Pixies zählen, wie es auf Facebook heißt.

Knapp vier Jahre nach Gründung kündigte die Band vor kurzem nun ihr erstes Studioalbum an, das laut eigener Aussage “ein Fenster zu [ihren] Gedanken, Herzen und Seelen [ist]”.

“In A Box” nennt sich das Debütalbum und erscheint am 21. August über Long Branch.

Geschrieben in Berlin und auf Songwriting-Reisen nach England, China und der Schweiz, erzählt das Quartett auf den elf neuen Tracks “zerrissen zwischen Angst und Sehnsucht […] was [es] fühlt”, so Sänger Marius gegenüber der Presse.

Einen ersten Eindruck gab es bereits mit der Single “A Prison Unseen”, auf der die Band Themen wie Kontrollverlust und mangelnde Selbstbeherrschung behandeln. Nun erscheint ein weiterer Vorbote auf das kommende Album mit einer wichtigen Message.

“Limbo” nennt sich der neue Track und ist ein Lied über Isolation und Gefangenschaft, Gefühle, die “seit der COVID-19-Pandemie so ziemlich jeder […] in den letzten Monaten erlebt [hat], manche mehr, manche weniger”, so die Musiker auf Instagram.

Demnach habe vor allem “die häusliche Gewalt gegen Kinder und ihr unentdeckter Missbrauch dramatisch zugenommen”, weshalb die Band parallel zu ihrem Singlerelease auch die Spendenaktion “SAFE In A Box” startet, um Geld für Betroffene zu sammeln.

Alle Produktions- und Portokosten werden dabei von Kid Dad selbst übernommen, sodass alle Spenden zu 100% den Organisationen zugutekommen können, denn “gerade als Gruppe, die Isolation und das Gefangensein in ihren Songs thematisiert, möchten [sie] die Aufmerksamkeit auf diesen Umstand lenken”.

Gespendet wird an die SOS-Kinderdörfer sowie an NSPCC (National Society for the Prevention of Cruelty to Children).

“Limbo” kommt passend zur Spendenaktion in Begleitung eines dazugehörigen Musikvideos, das von der Band selbst konzipiert wurde und die Thematik von “SAFE In A Box” aufgreift.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Interview

Der Nährboden für diesen Untergang sind Lügen – John Grant im Interview

GewinnspielBis 16. Juni

Nathaniel Rateliff & The Night Sweats – Tickets zu gewinnen

Album

John Grant – The Art Of The Lie

Login

Erlaube Benachrichtigungen OK Nein, danke