Lasse Passage – Miles Away – Videopremiere

Lasse Passage ist ein Singer/Songwriter und Produzent aus Norwegen, der laut seinem Facebook-Profil “zwischen Folk, Lo-Fi und Pop lebt [und] eine interdisziplinäre Herangehensweise an das Songwriting [hat]”.

Lasse begann sein Kompositionsstudium an der Grieg Akademie in Bergen und schloss sein Studium in Sonologie am Koninklijk Conservatorium in Den Haag ab.

Danach begab er sich auf eine zweijährige Reise und begann währenddessen einfache Lieder zu schreiben, um seine Liebe zur Musik neu zu entfachen. Die entstandenen Songs fasste der Norweger zu einem Album zusammen, welches 2009 als sein Erstlingswerk “If You Don’t Have Time To Cook, You Don’t Have Time To Live” erschien.

Nachdem vor knapp fünf Jahren mit “Stop Making Sense And Start Making Success” (2014) Lasses zweites Studioalbum veröffentlicht wurde, steht nun ein dritter Longplayer in den Startlöchern.

“Sunwards” nennt sich das neue Werk und erscheint am 28. August erstmals auch in Deutschland.

Geschrieben auf einer längeren Reise durch Mexiko wurde das Album von Noah Georgeson gemischt, der bereits mit Künstlern wie Joanna Newsom, Devendra Banhart oder The Strokes zusammenarbeitete.

Als ersten Vorboten auf “Sunwards” gibt es in der heutigen MusikBlog Videopremiere den Track “Miles Away” inklusive dazugehörigem Live-Clip, aufgenommen in der Tårnet Kulturarena in Oslo.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Unterstütze MusikBlog!

Wenn dir unsere Inhalte gefallen, unterstütze uns bitte mit einem kleinen monatlichen Betrag und werde MusikBlog-Mitglied. Wir schalten keine Werbung und finanzieren unsere Redaktion nur mit Hilfe unserer Mitglieder.