Jona aus Gelnhausen hat diese Woche seinen neuen Song “Sommerregen”veröffentlicht.

Der autobiografisch angehauchte Track behandelt den Widerstreit zwischen schönen und intimen Momenten in einer Beziehung und problematischen Verhaltensweisen, wie Drogenkonsum sowie das Unvermögen, über seine Gefühle zu sprechen.

Diese Zerrissenheit, welche für jede Beziehung und Freundschaft toxisch wirken kann, lässt sich auch metaphorisch im Titel wiederfinden. Dennoch bleibt der Vibe des Songs optimistisch, denn trotz aller Probleme bleibt immer die Hoffnung, dass alles besser wird.

Die Beats wurden von malloy produziert und ein Video gibt’s auch dazu – gedreht von Jan Kühltrunk.

www.instagram.com/jona.635/

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Wir unterstützen die lokalen Musikszenen und vor allem kleinere Bands und Nachwuchs-Künstler*innen. Hilf auch du uns dabei mit einem kleinen monatlichen Beitrag.