The Flaming Lips – You N Me Sellin’ Weed – Neues Video

In knapp zwei Monaten werden The Flaming Lips ihr mittlerweile 16. Studioalbum veröffentlichen: “American Head” nennt sich der Nachfolger von “King’s Mouth” (2019) und erscheint am 11. September via Bella Union.

Auf insgesamt 13 neuen Tracks möchte die ursprünglich aus Oklahoma stammende Gruppe sich 35 Jahre nach Gründung nun erstmals als eine amerikanische Band präsentieren, so Frontmann Wayne Coyne gegenüber der Presse:

“So for the first time in our musical life we began to think of ourselves as ‘AN AMERICAN BAND’…We started to think of classic American bands like The Grateful Dead and Parliament-Funkadelic and how maybe we could embrace this new vibe.“

Als Vorabsingles erschienen bereits “Flowers Of Neptune 6”, “My Religion Is You” und “Dinosaurs On The Mountain”, jeweils mit einem dazugehörigem Musikvideo.

Mit “You N Me Sellin’ Weed”  kommt jetzt ein weiterer Vorbote vom anstehenden Album, natürlich wie seine Vorgänger ebenfalls in Begleitung eines passenden Musikclips, der erneut unter der Regie von George Salisbury entstand.

Fans, die sich “American Head” vorab gesichert haben, kennen den Track bereits, denn eine digitale Version wurde bei Abschluss der Vorbestellung neben den bisher unveröffentlichten Songs “Will You Return / When You Come Dow” und “Mother Please Don’t Be Sad” als Download zur Verfügung gestellt.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Dir hat der Artikel gefallen und du möchtest ihn dir merken oder als Favorit für deine Charts markieren? Werde einfach MusikBlog-Mitglied und klicke auf Mein Favorit. Auf der Mein MusikBlog-Seite findest du alle deine Favoriten und kannst sie dort sortieren.