MusikBlog - Entdecke neue Musik

The Killers – Dying Breed – Neue Single

Mit einem neuen Track, der heute veröffentlicht wurde, heizen The Killers die Vorfreude auf ihr kommendes Album „Imploding The Mirage“ weiter an. Die Single trägt den Namen „Dying Breed“ und hat für Frontsänger Brandon Flowers eine besondere Bedeutung.

Der Song dürfte den Victims – so die offizielle Bezeichnung für Fans der Band – wahrscheinlich schon bekannt vorkommen: Erstmals zu hören gab es ihn bei einem Livestream von Flowers und Drummer Ronnie Vannucci auf Instagram, welcher bereits im April stattfand.

Nachdem aus „Imploding The Mirage“ schon drei Vorabsingles erschienen sind („Caution“, „Fire In Bone“ und „My Own Soul’s Warning“), teilte die Band nun auch die Studioversion von „Dying Breed“ und ging auf die Hintergründe des Songs ein. Flowers erklärte, dass die Inspiration für das Stück seine Frau Tana sei, deren Kampf mit Depressionen und einer Posttraumatischen Belastungsstörung schon das letzte Killers-Album „Wonderful Wonderful” (2017) beeinflusst hat.

Im Detail führte er zu „Dying Breed“ gegenüber dem NME aus: „My favourite line on the record is ‘I’ll be there when water’s rising / I’ll be your lifeguard’. I feel thankful for that. I want her to know that no matter what, I’m going to stay by her side and keep the promise.“ Er sagte, dass diese Zeilen die romantischsten Lyrics seien, die er je geschrieben habe.

www.instagram.com/p/CCtlhdgl2TG/

Doch auch die restlichen Tracks auf dem neuen Album seien von diesen Gefühlen beeinflusst. So verriet Flowers außerdem: „I like the idea of where me and my wife have gotten to and where we headed. An overriding theme of this record is asking the question, ‘Can two become one?’ I know it’s old-fashioned, but it’s my life.“

„Imploding The Mirage“ erscheint nach einiger Verzögerung am 21. August. Bis es in einer Woche die Platte in voller Länge zu hören gibt, kann man sich die Wartezeit mit  „Dying Breed“ vertreiben, welches jedoch alles andere als old-fashioned klingt.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login