Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Kraftwerk (Credit Peter Boettcher)

Kraftwerk – Der Katalog 12345678 – Sechs neue LP-Reissues

Kraftwerk veröffentlichten 2009 mit „Der Katalog“ eine Zusammenfassung ihrer acht Alben, die zwischen 1974 und 2003 veröffentlicht wurden. Die Werke wurden tontechnisch restauriert und digital remastered und erschienen als Vinyl-Schallplatten und Compact Disks.

Nachdem die Band 2012 zum Anlass der 3D-Retrospektive im Museum of Modern Art bereits eine limitierte Sonderauflage der englischsprachigen Version in einer schwarzen Box präsentiert hat, kündigt sie nun erneut eine Remaster-Version des Sammelalbums an.

„Der Katalog 12345678“ nennt sich die limitierte Sonder-Edition und erscheint nur wenige Monate nach dem Tod des Kraftwerk-Gründers Florian Schneider am 9. Oktober als individuelle Heavyweight-LPs erstmalig auf 180g farbigen Vinyls.

Die Gestaltung der Alben wurde von Ralf Hütter konzipiert und produziert und jede LP kommt mit einem illustrierten Booklet.

Bei dem Release wird zwischen einer deutschen und einer britsichen Fassung unterschieden:

Die deutsche Ausgabe umfasst fünf deutschsprachige Versionen, darunter „Trans Europa Express“ (1977), „Die Mensch-Maschine“ (1978), „Computerwelt“ (1981), „Techno Pop“ (1986) und „The Mix“ (1991). Zusätzlich dazu wird es „Radio-Aktivität“ (1975) geben, das zwar deutsche Songtitel auf dem Artwork zeigt, das Audio ist jedoch identisch mit der UK-Pressung.

Die UK-Version umfasst noch die Alben „Autobahn“ (1974) und „Tour De France“ (2003), also insgesamt acht LPs.

Schreibe einen Kommentar

Enable Notifications    OK No thanks