Paul Weller – Shades Of Blue – Neue Single

Nachdem Paul Weller im letzten Jahr seine mittlerweile 15. Studioplatte „On Sunset“ veröffentlichte, die auf „True Meanings“ folgte – ein Singer-Songwriter-Album, das laut MusikBlog-Review „mit seinen klassisch breitwandigen Streicher-Arrangements in den besten Momenten den Bogen vom amerikanischen Hollywood-Kino der 50er zur Reduktion eines Nick Drake hinbekommt“ – kündigte er im Februar die LP „Fat Pop (Volume 1)“ an, aus der er uns nun die neue Single „Shades Of Blue“ präsentiert.

Die neue Platte wurde erstmals von Noel Gallagher geteasert, als dieser Mitte Februar behauptete, sein Freund Weller hätte einen Großteil des Lockdowns damit verbracht, an neuem Material zu arbeiten. Wenig später bestätigte der Modfather selbst diese Aussagen, kündigte das Album für den 14. Mai an und veröffentlichte das Stück „Cosmic Fringes“. Im März folgte die zweite Single „Glad Times“.

Für den neuen Track „Shades Of Blue“ hat Paul Weller sich Unterstützung geholt: Seine Tochter Leah hat an dem Song mitgeschrieben, steuerte Lyrics und die Backing Vocals bei. Der Sprössling von Weller und R&B-Sängerin Dee C Lee war in der Vergangenheit als DJane tätig und hat in den letzten beiden Jahren eigene Singles veröffentlicht.

In einem  Interview mit dem NME darauf angesprochen, ob sie sich Sorgen mache, mit ihren prominenten Eltern verglichen zu werden, betonte sie die Rolle ihres Vaters bei ihren Veröffentlichungen:

„Yes, there is always that thought but more than anything, they are just my parents. […] I do usually run stuff past my dad to see what his opinion is, from the musician’s point of view. I would rather show it to my dad and him give me his feedback than release something that’s really not good and hear it from someone else.“

Im Zuge des Release des neuen Songs kündigte Paul Weller auf Twitter an, dass sehr bald noch ein Video zu dem neuen Stück nachgeliefert werden soll. Bis es so weit ist, kann man sich die Weller’sche Familien-Kollaboration hier anhören:

 

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Dir hat der Artikel gefallen und du möchtest ihn dir merken oder als Favorit für deine Charts markieren? Werde einfach MusikBlog-Mitglied und klicke auf Mein Favorit. Auf der Mein MusikBlog-Seite findest du alle deine Favoriten und kannst sie dort sortieren.