MusikBlog - Entdecke neue Musik

Joan As Police Woman – The Solution Is Restless

Entspannung sieht für jeden anders aus. Für die einen ist es die Tasse Kaffee und die Lieblingszeitung. Andere kramen noch vor Sonnenaufgang ihr Mediationsbänkchen unter dem Bett hervor und üben sich in Achtsamkeit, während der Nächste abends alle schlechten Schwingungen mit den Fäusten an den Boxsack abtritt.

Musiker verarbeiten die Sorgen ihres Alltags oft innerhalb ihres Metiers. Also mit Musik. Aber – in völligem Kontrast zu seinem Titel – dürfte „The Solution Is Restless“ nicht nur bei Joan Wasser alias Joan As Police Woman und ihren beiden Mitstreitern für Entspannung gesorgt haben, sondern liefert auch seinen Hörern den perfekten Soundteppich, um sich einlullen und hinfort tragen zu lassen.

Das hat sowohl Positives als auch Negatives. Positiv ist das insofern, dass man sich im Sog von „The Solution Is Restless“ völlig verlieren kann und dessen meditative Wirkung sich auch ganz ohne Höckerchen überträgt.

Da wäre beispielsweise der fast zwölfminütige Opener „The Barbarian“. Die Kombination aus Klavier, Bass und Schlagzeug spielen loopartig die immer gleichen Harmonien, während Wassers Vocalperfomance sich zwar ab und an ein paar Backings gönnt, ansonsten aber auch eher linear daherkommt. Spannungskurve? Fehlanzeige.

Wenn man sich die Entstehungsgeschichte von „The Solution Is Restless“ anschaut, überrascht es hingegen nicht, dass solche Tracks dabei herausgekommen sind. In einem Pariser Studio jammte die New Yorker Singer/Songwriterin mit niemand Geringerem als der vergangenen Jahres verstorbenen Schlagzeug-Koryphäe Tony Allen und Dave Okumu, den man von The Invisible kennt.

Mit diesem Line-Up versteht es sich von selbst, dass es auf „The Solution Is Restless“ musikalisch nicht viel auszusetzen gibt. In gewisser Hinsicht ist das auch so, denn kaum einer hat den Groove so sehr gepachtet wie Tony Allen, der auch gerne als Gründer des Afrobeats bezeichnet wird.

Wenn man sich also damit zufrieden gibt, sich auf der Wolke dieses Grooves in Richtung der nächsten Entschleunigungsreisen zu begeben und währenddessen nicht gestört werden möchte, der legt mit „The Solution Is Restless“ die passende Platte auf.

Für Menschen, die den Fuß auf dem Gaspedal auch gerne mal durchdrücken und Serpentinen dabei nicht als nervig, sondern als bereichernd empfinden, dürfte es auf „The Solution Is Restless“ eine Spur zu linear zugehen.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Album

Whispering Sons – The Great Calm

Album

Nouvelle Vague – Should I Stay Or Should I Go?

Album

Tinlicker – Cold Enough For Snow

Login

Erlaube Benachrichtigungen OK Nein, danke