MusikBlog - Entdecke neue Musik

[PIAS] Recordings

PIAS wurde 1983 als Play it Again Sam in Brüssel von Kenny Gates und Michel Lambot gegründet. Stand zunächst für die EBM Welle und Bands wie Front 242 und Meat Beat Manifesto und erweiterte später sein Spektrum um Band wie Sigur Rós. In 2000 wurde das Headquarter mit dem Umzug von Brüssel nach London in [PIAS] Recordings umgenannt. Play It Again Sam wurde 2010 wieder als Sublabel gestartet. Mit der Akquisition von Cooperative Music (Co-Op) von Universal in 2013 kamen weitere Labels wie Bella Union, Wichita, Jazz Life, ATO Records und V2 dazu. [PIAS] Recordings hat mehrere Niederlassungen, u.a. in Frankreich, Deutschland, Belgien, den Niederlanden und Spanien.

Album

Whispering Sons – The Great Calm

Album

Nouvelle Vague – Should I Stay Or Should I Go?

Album

Tinlicker – Cold Enough For Snow

Album

Loverman – Lovesongs

Album

Strabe – How Our Love Grows

Album

The Slow Show – Subtle Love

Album

Chilly Gonzales – French Kiss

Album

Bebel Gilberto – Joao

Album

Swans – The Beggar

Album

Portland – Departures

Album

Kaiser Quartett – Empire

Album

Monako – Scared Of The Way I Move

Login

Erlaube Benachrichtigungen OK Nein, danke