Billy Talent haben  ihre neue Single “Judged” vom kommenden Album “Crisis Of Faith” veröffentlicht.

Die Band meldet sich mit einem kurzen, aber powervollen Punk-Rock Stück zurück. Sowohl lyrisch als auch musikalisch lassen die Kanadier hier nichts anbrennen.

Auf textlicher Ebene rechnen sie mit vorurteilsbehafteten Personen und gesellschaftlichen Missständen ab. Unter anderem werden Themen wie Wahlrecht, korrupte Politiker und Diversität behandelt. Hier heißt es:

“Don’t lose your voice, don’t live without choice/ Their minds are set to divide and destroy/ You are still pretending it’s the land of the free/ If you can’t see what it feels like to be/Judged! For being born in your skin/ Judged! For love that they call a sin/ Judged! Because you are different to them/ Profiled, defiled, tired of being/ Judged! For using your right to choose/ Judged! Before you walk in the room/ Judged! Yeah we are the ones you refused/ Profiled, defiled, tired of being judged!”

Die Lyrics motivieren dazu, sich gegen die Ewiggestrigen durchzusetzen und ihnen entschieden entgegenzutreten. Schon in der ersten Songzeile adressiert Sänger Ben Kowalewicz den Song ganz klar durch folgende Worte an diese Personengruppe: Goddamned motherfucker with that old-world planI swear some day, we’ll be rid of your clan“.

Musikalisch wird den Zuhörer*innen eine geballte Ladung Gitarrenriffs in Kombination mit eingängigen Drum-Beats geboten. Mit “Judged” liefert die Band einen Song ab, der den vorherigen Veröffentlichungen in Nichts nachsteht.

“Crisis Of Faith” wird neben der neuen Single auch das Lied “Forgiveness I+II” enthalten, das Billy Talent bereits 2019 herausgebracht haben. Das neue Album der Punk-Rocker erscheint am 21. Januar 2022 und wurde im bandeigenen Studio in Toronto aufgenommen.

Für den Vorabend der Album-Veröffentlichung hat die Band ein exklusives Zoom-Event angekündigt, das ausgewählten Fans die Möglichkeit gibt, die zehn neuen Lieder bereits einen Tag früher zu hören. Tickets für diese Premiere gibt es allerdings nur zu gewinnen.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login