MusikBlog - Entdecke neue Musik

Röyksopp – (Nothing But) Ashes… – Neues Video

Passend zum Jahresbeginn hat das norwegische Duo Röyksopp das zugehörige Video zum neuen Song “(Nothing But) Ashes…” veröffentlicht.

Im zweiminütigen Video läuft eine maskierte Person durch einen finsteren, leicht mystisch wirkenden Tannenwald. Die roten Lichter der Maske scheinen durch die von Nebel behangenen Bäume. Offensichtlich auf der Suche nach etwas zündet die futuristisch anmutende Maskenfigur eine Pyro-Fackel, um sich den Weg zu bahnen. Und tatsächlich, nach nur kurzer Zeit gräbt die Person ein metallisches Objekt aus. Es scheint, als würde sie bei der Suche von einem Licht am Himmel begleitet.

Bleibt abzuwarten, ob das gefundene Objekt vielleicht ein Vorbote für neue Musik des norwegischen Duos ist. Das YouTube-Video trägt jedenfalls den Beinamen “Profound Mysteries”, was auf ein neues Projekt hindeutet.

Begleitet wird das Geschehen von einer ruhigen Piano-Melodie. Insgesamt enthält das neue Werk der Gruppe ungewöhnlich wenig elektronische Elemente. Und auch auf lyrischer Ebene geht der Zuhörer bisher leer aus, denn die neue Veröffentlichung ist rein instrumental.

“(Nothing But) Ashes…” ist der Nachfolger der im August 2021 erschienenen LP “The Lost Tapes”, welche einige B-Seiten und zuvor unveröffentlichte Tracks enthielt. Diese wurden damals unter anderem zu den bestehenden Playlists auf Spotify und YouTube hinzugefügt. 10 der 15 Lieder von “The Lost Tapes” sind zudem auf CD und Vinyl zu erhalten.

Ihr letztes, vorerst als final angekündigtes Studio-Album, veröffentlichten Torbjørn Brundtland und Svein Berge im Jahr 2014. Zu “The Inevitable End” hieß es damals im MusikBlog-Review:

“Selbstsicher, unumstößlich und als ein elektronischer Fels in der Brandung: So gibt sich “The Inevitable End” auf allen Ebenen. Ohne herausragende Überraschungsspitzen sprechen sowohl der hier angenehm laue, dort industriell-kühle, dabei immer punktgenau präsente Sound für einen selbstbewussten Rundumschlag der letzten Jahre, als auch die kräftig im Vordergrund verankerten Lyrics der GastsängerInnen.”

Man kann also gespannt bleiben, wann und wie es mit Röyksopp weitergeht, denn weitere Ankündigungen gab es seitens der Band bisher nicht.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login