MusikBlog - Entdecke neue Musik

Arctic Monkeys – Neues Album

Arctic Monkeys haben ein neues Album angekündigt. “The Car” erscheint am 21. Oktober 2022 via Domino.

Das neue Studioalbum der Band aus Sheffield enthält zehn Songs, die alle von Alex Turner geschrieben wurden. Bereits für das Vorgängeralbum hatte Alex Turner die Songs im Alleingang geschrieben und sein Crooning-Faible hemmungslos ausgelebt.

Es ist bereits ihr siebtes Album und folgt auf “Tranquility Base Hotel + Casino” von 2018, das sich laut MusikBlog-Review auf die Wurzeln der Arctic Monkeys besonnen hat:

“Die bedeutungsschwangere Expositon nimmt die Stimmung des ganzen Albums vorweg. Man kann das als Jammern auf hohem Niveau missverstehen, wenn man bedenkt, dass Turner längst in der Liga eines Julian Casablancas spielt. Es ist aber mehr als das. Turner besinnt sich auf seine Wurzeln. Es ist die Heldenverehrung als Antrieb und die Reflexion nach dem Erfolgsrausch. Es ist das Altern.”

Nicht erst seit dem letzten Album sind die Arctic Monkeys erwachsen geworden. Musikalisch haben sie sich vom MySpace-Wunder zu einer der größten Bands unserer Zeit weiterentwickelt.

Produziert wurde “The Car” wieder von James Ford, die Aufnahmen fanden in Butley Priory in Suffolk, den RAK Studios in London und den La Frette Studios in Paris statt.

Auf ihrer Homepage kann “The Car” bereits als limitierte, grau marmorierte LP vorbestellt werden. Auf Roughtrade ist das Album außerdem als cremefarbenes Vinyl vorbestellbar.

Tracklisting “The Car”:

  1. There’d Better Be A Mirrorball
  2. I Ain’t Quite Where I Think I Am
  3. Sculptures Of Anything Goes
  4. Jet Skis On The Moat
  5. Body Paint
  6. The Car
  7. Big Ideas
  8. Hello You
  9. Mr Schwartz
  10. Perfect Sense

Die Arctic Monkeys spielen demnächst auch auf einigen Festivals, wie z.B. Rock En Seine in Paris, dem Reading Festival in UK, dem Leeds Festival, dem Cala Mijas Festival in Malaga in Spanien oder dem Kalorama in Lissabon,Portugal. Außerdem sind sie im September auf dem Life Is Beautiful Festival in Las Vegas, Nevada und dem Primavera Sound in Los Angeles zu sehen.

Am 23. August diesen Jahres haben die Arctic Monkeys beim Zürich Openair den neuen Song “I Ain’t Quite Where I Think I Am” gespielt, der sehr vielversprechend klingt.

Hier seht ihr sie bei einem Auftritt in der Royal Albert Hall in London im Dezember 2020.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login