MusikBlog - Entdecke neue Musik

SIMONA – Glück – Neue Single

SIMONA aus Karlsruhe veröffentlicht heute ihre neue Single “”GLÜCK”. Es ist der Titeltrack ihres gleichnamigen Debütalbums, das ebenfalls heute erscheint.

Gut ein Jahr ist es her, dass SIMONA ihre Debütsingle „PANIK“ veröffentlicht und damit einen viralen Hype mit hunderttausenden TikTok-Views ausgelöst hat. Es war der Beginn einer bemerkenswerten Entwicklung, die nun, einige Singles später, ihren vorläufigen Höhepunkt mit ihrem Debütalbum “Glück” findet.

Mit einem besonderen Gehör ausgestattet, spielt SIMONA bereits seit ihrem dritten Lebensjahr Klavier und nahm ab dem Alter von 12 Jahren zehn Jahre lang Gesangsunterricht.

Bereits mit 20 Jahren wurde der heute 26-Jährigen mit italienischen und deutschen Wurzeln ein Plattenvertrag angeboten. Sie entschied sich dagegen, gründete eine Familie und ging dann mit ihrem Song „PANIK“ viral.

Auf ihrem Debütalbum nimmt uns SIMONA mit auf eine Reise, die nicht nur ihre Reise ist, sondern auch die vieler anderer da draußen.

Es geht um seelische Themen, die viele Menschen in ihrem Alltag umtreiben: Gefühle von Depression und tiefer Traurigkeit („TRÄNEN“), toxische Beziehungen (das von Moses Pelham produzierte „WASSER“), panische Ängste („PANIK“, „DISCO“), Schlafparalysen („SCHLAF/TRAUM“) und Suizidgedanken („KOFFER“ feat. TAKT32).

Aber auch gesellschaftliche Themen, die ansonsten tabuisiert oder stigmatisiert werden, finden auf dem Album Platz, wie z.B. der Verlust des eigenen Kindes („STERNE“), Schönheits-OPs („SELFLOVE“) oder sexuelle, ethnische und soziale Diskriminierung (die jüngste Single „LIEBE“).

Klingt alles ziemlich heavy, ist es auch. Und doch lassen SIMONAs Songs kein trauriges, schweres Gefühl zurück, ganz im Gegenteil: Sie haben etwas enorm Befreiendes, Aufbauendes. Wie ein Ventil, das Dinge herauslässt, die man schon viel zu lange mit sich herumgetragen hat.

SIMONA sieht sich als Sprachrohr für all diejenigen, denen sie mit ihren Texten aus der Seele spricht. Die sich einfach anders fühlen und gesehen werden wollen. Die Sängerin sieht es als ihren Auftrag, durch ihre Lieder ein Bewusstsein für Mental Health, Kinder, Body Positivity und die LGBTQ+-Community zu schaffen und möchte sich dafür starkmachen.

SIMONAs Alleinstellung sind kraftvolle, echte Vocals und Adlibs, begleitet von einem großen, cineastischen und theatralischen Sound.

Die Songs von „GLÜCK“ sind im modernen Deutsch-Pop angesiedelt, doch längst nicht nur dort. Rapeinflüsse sind unüberhörbar, nicht zuletzt durch die starken Features von KAAS und TAKT32. Darüber hinaus lässt sich das Album bewusst in keine Schublade stecken, es ist klanglich so divers wie die darauf behandelten Themen.

Immer wieder gibt es beim Hören überraschende Soundeffekte, mal ein Echolot oder wabernde Bässe, dann ein Stimmenschnipsel, Drum&Bass-Einschübe oder in den Tiefen des Raumes geschlagene Pianoklänge, all das untermalt durch rauschende Pop-Produktionen mit Mut zu Größe und Reverb.

Nicht nur inhaltlich, sondern auch klanglich ist „GLÜCK“ ein Album, das lange nachhallt.

https://www.instagram.com/simona.musik/

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm. Wie findet ihr den Song? Schreibt einen Kommentar oder markiert es als Favoriten für die MusikBlog Newcomer Charts.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

News

MusikBlog präsentiert The Strumbellas 2024

News

Efterklang (feat. Sonderjysk Pigekor) – Animated Heart – Neue Single

Album

Kate Nash – 9 Sad Symphonies

Login

Erlaube Benachrichtigungen OK Nein, danke