MusikBlog - Entdecke neue Musik

MusikBlog präsentiert Waxahatchee 2024

Wer da?

Waxahatchee, eine US-amerikanische Indie-Rock-Band aus Birmingham, Alabama um Katie Crutchfield.

Und was machen die so für ‘nen Sound?

“Trotz simpler Songstruktur und klassischer Besetzung schafft Crutchfield es, mit der eingängigen Melodie, der perfekten Intensität ihrer Gesangslinie und den großartigen Lyrics zu verzaubern.” (MusikBlog, März 2020)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem neuen Album “Tigers Blood”, das am 22. März via ANTI erscheint. Es ist ihr sechstes und folgt auf “Saint Cloud” von 2020, welches den Durchbruch für Waxahatchee markierte. Es erreichte Platz 1 der Billboard Heatseekers Chart und die Top 10 der Emerging Artist Charts.

Gibt’s noch weitere Infos?

Die meisten Songs des neuen Albums hat Katie während einer “Heißhungerattacke” auf ihrer Tournee im Jahr 2022 geschrieben. Für die Aufnahmen kehrte Crutchfield zu ihrem vertrauten Produzenten Brad Cook und der Sonic Ranch in der Grenzstadt Tornillo in Texas zurück, einem Ort, der ebenfalls dazu beitrug, ihren Sound auf dem 2020er Album “Saint Cloud” an einen bahnbrechenden Wendepunkt zu bringen.

Abschließendes Video?

Die neue Single “Bored” vom kommenden Album. Über den Song sagt Crutchfield: “Ich habe das Gefühl, dass meine Komfortzone beim Schreiben von Songs irgendwo auf dem emotionalen Spektrum von Traurigkeit und Herzschmerz liegt. Von einem Ort des Glücks aus zu schreiben, macht mir Angst.”

Das Video wurde gedreht von Corbett Jones und Nick Simonite.

MusikBlog präsentiert Waxahatchee:

12.07.2024 Köln – Gebäude 9
13.07.2024 Hamburg – Mojo Club
15.07.2024 Berlin – Festsaal Kreuzberg
17.07.2024 Schorndorf – Manufaktur

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Album

Ani DiFranco – Unprecedented Sh!t

Album

Cassandra Jenkins – My Light, My Destroyer

MusikBlog Newcomer

JUNI – Late To The Party – Debüt-EP

Login

Erlaube Benachrichtigungen OK Nein, danke