MusikBlog - Entdecke neue Musik

Efterklang (feat. Sonderjysk Pigekor) – Animated Heart – Neue Single

Efterklang haben heute ihre neue Single “Animated Heart” mit dem Mädchenchor Sønderjysk Pigekor veröffentlicht. Das kommende Album “Things We Have In Common” erscheint am 27. September 2024 via City Slang.

Kurz vor dem Release ihres siebten Albums bleiben die Indie-Rocker aus Dänemark entspannt und treten etwas aus dem Rampenlicht zurück. Stattdessen veröffentlichen sie ganz nebenbei ein Musikvideo zur neuen Single “Animated Heart”, das eine Hommage an einen dänischen Mädchenchor darstellt.

Seit 12 Jahren arbeiten Efterklang bereits mit dem Sønderjysk Pigekor (South Denmark Girls Choir) zusammen. Die Mädchen und jungen Frauen im Alter von drei bis 20 Jahren repräsentieren für die derzeit in Berlin lebenden Rocker die Zukunft. Und bei einem Blick auf das zarte Alter der süddänischen Sängerinnen hat die Band damit wohl recht.

Die neue Single “Animated Heart” ist eine herzzerreißende Ballade, die an die sanfteren Klänge von Vampire Weekend erinnert. Das dazugehörige Video, das von Søren Lynggaard und Rasmus Stolberg von Efterklang selbst gedreht wurde, zeigt die Mitglieder des Mädchenchors in eindrucksvollen Schwarz-Weiß-Porträts.

Der Song folgt auf die bereits veröffentlichten Singles “Getting Reminders” und “Plant”, die im März und Mai 2024 erschienen sind.

Efterklang, angeführt von Frontmann Casper Clausen, haben zuletzt 2021 ein Studioalbum herausgebracht. Auf “Windflowers“, das auf einer einsamen Insel in Dänemark entstand, balanciert die Band laut MusikBlog-Review gekonnt zwischen berührender Melancholie und kitschigem Pathos.

Für das neue Album “Things We Have In Common” hat sich Efterklang mit dem Ex-Mitglied Rune Mølgaard sowie weiteren talentierten Musiker*innen zusammengetan. Der finnische Schlagzeuger Tatu Rönkkö, der venezolanische Gitarrist Hector Tosta und die guatemaltekische Cellistin und Sängerin Mabe Fratti sind wichtige Mitwirkende auf der kommende Platte.

Die aktuellen Mitglieder Mads Brauer, Casper Clausen und Rasmus Stolberg machen seit über 20 Jahren gemeinsam Musik. Clausen ist zudem gerne mal als Solokünstler unterwegs. Erst im März erschien die Dokumentation “Efterklang: The Makedonium Band” unter der Regie von Andreas Johnsen.

Ab September 2024 werden die Dänen ihre neue Platte auf einer Tour quer durch Europa vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Album

Ani DiFranco – Unprecedented Sh!t

Album

Cassandra Jenkins – My Light, My Destroyer

MusikBlog Newcomer

JUNI – Late To The Party – Debüt-EP

Login

Erlaube Benachrichtigungen OK Nein, danke