[…] Natürlich hatte er auch einige Songs seines neuem Albums “The Fifth” also seinem fünftem Album im Gepäck und die klangen alle recht vielversprechend. Auf der LP findet man ganze 16 Songs, von denen zehn Stück mit Gastkünstlern bereichert werden. So eigenwillig wie Rascal selbst erscheint auch seine Zusammenstellung der Kollaborationen, von Calvin Harris, über Sean Kingston bis hin zu Robbie Williams. Im Ergebnis wirken die Gäste aber…Weiterlesen auf MusikBlog […]