Für diese Website registrieren

zwanzig − neunzehn =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

MusikBlog präsentiert Catfish And The Bottlemen 2014

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Achtung: Es bahnt sich wieder eine Live-Tour an! Catfish & The Bottlemen kommen für einige wenige Konzerte nach Deutschland. Natürlich präsentiert von MusikBlog! Schnallt Euch an, die Jungs rollen ohne Erbarmen über die Bühne, ohne den Indie-Rock neu erfinden zu wollen.

NME, Q Magazine, Timeout, The Independent und MusikBlog übertreffen sich gegenseitig mit überschäumenden Kritiken über das neue große Ding aus Großbritannien. Catfish & The Bottlemen ziehen Fans wie auch Kritiker mit ihren krachigen, enthusiastischen Konzerten in ihren Bann. Die Waliser haben das geschafft, was zuletzt nur den Arctic Monkeys gelungen ist: Noch vor der Veröffentlichung ihres Debütalbums sind alle Konzerte restlos ausverkauft. Aber aufgepasst, bleibt am Ball, denn auf MusikBlog gibt es vielleicht für den einen oder anderen die Chance auf einen Konzertbesuch!

Es sind gerade die lauten Gitarren, die eingängigen Sing-Along-Refrains und der furiose Krachsound, der ein Catfish Konzert zu einem der besten Gigs der Welt macht. Die Band über ihren Sound in unserem Interview: „Der Sound kam einfach irgendwie. Wir haben ihn nicht wirklich geplant. Aber wir haben hart gearbeitet und wollten die Größten und Besten sein. Das ist alles.“.

Den Sommer über tourte Catfish & The Bottlemen von einem Festival auf den britischen Inseln zum nächsten. Gerade Van McCann – Sänger und Gitarrist der Band – erinnert das Leben aus dem Koffer an seine Kindheit, denn er reiste mit seinen Eltern über lange Zeit durch Australien. Hier entdeckte er einen Straßenmusiker, der ihn zum heutigen Bandnamen inspirierte.

Der aktuelle Wohnsitz der Waliser: ein Bed-and-Breakfast eines treuen Fans, der die Band bei sich wohnen lässt, wenn diese weiter zusammen Musik macht. Catfish & The Bottlemen geben sich ohne Kompromisse ihrem Tourleben hin und verzichten auf die Annehmlichkeiten eines festen Wohnsitzes. Dafür ernten die Musiker den Respekt und die Hochachtung der Fans.

Das Debütalbum „The Balcony“ steht in den Startlöchern und erscheint morgen in allen gut sortierten (Online-) Plattenläden. Catfish & The Bottlemen spielen am Samstag diese Woche einen Showcase im Rahmen des Reeperbahn Festivals, bevor sich die Jungs im November live als Headliner präsentieren. Tickets gibt es für 12 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie hier auf MusikBlog demnächst zu gewinnen. Watch out!

Die Live-Termine in Deutschland:

20.09.2014 Hamburg – Reeperbahn Festival
24.11.2014 Berlin – Comet
25.11.2014 Köln – MTC
26.11.2014 Hamburg – Molotow (Neu)

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.