MusikBlog - Entdecke neue Musik

The Flaming Lips – With A Little Help From My Fwends

The Flaming Lips sind bekannt für Experimente. Mal nehmen sie den Pink Floyd Klassiker “Dark Side Of The Moon” neu auf, dann bringen sie mal so einfach einen 24 Stunden Song auf den Markt. “7 Skies H3” kam schon im Oktober letzten Jahres als 24 Stunden Song heraus. Ob man das gute Stück dann aber auch in voller Länger anhört, sei mal dahingestellt. Danach erblickte die Version für den “Otto-Normal-Verbraucher” das Licht der Welt. Hier wurde dieser in 10 Lieder aufgeteilt und erst jetzt kam es einem wie ein Album vor.

Nun nehmen sich die Flaming Lips also den Beatles Klassiker “Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band” vor und taufen das Album auf den Namen “With A Little Help From My Fwends”. Sie haben auch gleich eine Schar illustrer Gäste wie die Band My Morning Jacket, Moby oder sogar Miley Cyrus mit an Bord.

Jetzt stellt sich natürlich die Frage: darf man einen solchen Klassiker überhaupt neu aufnehmen, denn dies kann ja eigentlich nur schiefgehen. Ja man darf schon, sollte aber nicht, denn hier geht dieser Versuch gründlich in die Hose. Beatles Fans werden sicherlich die Haare zu Berge stehen, denn gute Songs zu nehmen und diese dann einfach mal schräg zu interpretieren ist keine Kunst, sondern einfach nur einfallslos.

Egal welches Lied man nimmt, sei es nun “Lucy In The Sky With Diamonds” mit der unsäglichen Miley Cyrus oder den ultimativen Klassiker “A Day In The Life” – alles klingt platt und gibt den Songs keine neue Note. Man hat fast schon das Bedürfnis, Wayne Coyne einen Brief zu schicken, in dem man ihn bittet, sich nicht mehr an Klassikern zu vergreifen. Hoffentlich kommen die Flaming Lips  jetzt nicht noch auf die Idee, David Bowies “Heroes” neu aufzunehmen, denn dies wäre die ultimative Apokalypse.

Dennoch stellt man Ende fest, warum einen die The Flaming Lips nicht mehr so richtig fesseln können, wie dies früher mal der Fall war. Vielleicht fehlen dazu nämlich einfach die grandiosen Momente von damals. Wayne Coyne und seine Mannen müssen auf der Hut sein, um nicht zu sehr ins Obskure zu verfallen. Ihre treue Anhänger werden ihnen sicherlich wieder folgen und “With A Little Help From My Fwends” als Meisterwerk preisen, aber kritische Beobachter können sich auch die Frage stellen: Wäre eine kreative Schaffenspause der Truppe doch vielleicht von Nöten?

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login