Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Manu Delago (Credit Daniel Shaked)

MusikBlog präsentiert Manu Delago 2015 – Teil 2

Wer da?

Der Schlagzeuger und Hangspieler (einer Art Steel Pan, die mit den Händen gespielt wird) Manu Delago, mit seiner Tour-Band namens Handmade.

Woher?

Ursprünglich aus Innsbruck, Österreich, lebt seit einiger Zeit in London.

Und was macht Manu Delago für ‘nen Sound?

„Manu Delago zeigt sich als wahrer Meister auf der Hang (bzw. spielt er auf mehreren HangHang gleichzeitig), entlockt dem Instrument die erstaunlichsten Töne. Dazu hat der 30-jährige Wahlengländer GastsängerInnen eingeladen, die durch ihre unterschiedlichen Stimmfärbungen den mal kontemplativen, dann wieder sehr expressiven Stücken zusätzlich besondere Nuancen verleihen.“ (MusikBlog, April 2015)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Silver Kobalt

Gibt’s noch weitere Infos?

Manu spielte bereits mit Björk auf Tour. Auch mit Stuart McCallum, Bugge Wesseltofft und vielen anderen hat er zusammen gearbeitet, schuf Soundtracks für Filme und Radio-Features und veröffentlichte seit 2006 mehrere Soloalben.

Abschließende Worte?

Scheuklappen hoch und Hang-Lauscher auf für etwas andere Popmusik!

MusikBlog präsentiert Manu Delago Handmade:

06.10.2015 Bochum – Bahnhof Langendreer
07.10.2015 München – Orangehouse
09.10.2015 Hamburg – Terrace Hill
11.10.2015 Frankfurt – Brotfabrik
09.12.2015 Berlin – Berghain Kantine
14.01.2016 Ravensburg – Schwörsaal (neu)

Tickets gibt es an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf) und auf fkpscorpio.com.

Schreibe einen Kommentar