Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

4 × drei =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

MusikBlog präsentiert Seekae

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Wer da?

Seekae, ein Elektro-Pop Trio bestehend aus Alex Cameron, George Nicholas und John Hassel.

Woher?

Aus Sydney, Australien.

Und was machen die so für ‘nen Sound?

„Sie sind irgendwie schlau. House, Garage, Techno und Hip-Hop-Beats: Seekae tanzen auf jeder Hochzeit, alles ist in Anleihen dabei. Dennoch lassen diese sich nicht mit dem Zeigefinger herauspopeln, wollen die Australier sich doch nicht punktgenau auf einen Sound festlegen. „The Worry“ ist auf spezielle, fast schon nerdige Gegebenheiten ausgerichtet und findet sich in einer Nische wieder.“ (MusikBlog, Okt. 2014)

Live waren auch bereits letztes Jahr zu hören, unter anderem im Berghain.

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem mittlerweile dritten Album „The Worry“ vom Oktober 2014.

Gibt’s noch weitere Infos?

Der Bandname steht für CK auf Englisch ausgesprochen. CK ist die Abkürzung für Commander Keen, eine PC DOS Videospiel-Serie aus den 90er Jahren. Seekaes erster Bandname war genau Commander Keen, allerdings wurde dieser bereits von einer Band aus Schottland verwendet, so dass sie ihn wieder ändern mussten.

Abschließende Worte?

Kommen von der Band selbst in ihrem Interview mit MusikBlog „Wenn wir Kommentare bekommen, die unsere Entwicklung kritisieren, dann fühle ich mich immer wie eine Sport-Mannschaft, deren Verteidigung zum Unmut der Fans ausgewechselt wurde. Wir sind aber kein Sport-Team. Wir haben als Band das Recht zu wachsen.“

Das haben sie. Und wir das Recht, sie nun live zu präsentieren.

MusikBlog präsentiert Seekae:

15.09.2015 Köln – Yuca (ABGESAGT!)
16.09.2015 Leipzig – Distillery (ABGESAGT!)
17.09.2015 Berlin – Watergate
25.09.2015 Hamburg – Reeperbahn Festival

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.