Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

7 − zwei =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

MusikBlog präsentiert Reeperbahn Festival 2015 im Molotow

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Aufgepasst, alle Hamburger und Reeperbahn Festival Besucher. MusikBlog präsentiert den Mittwoch Abend im Molotow auf dem Reeperbahn Festival.

Wie ihr dem Lineup, Timetable genannt, entnehmen könnt, präsentieren wir an diesem Abend die folgenden Bands (alle Zeiten ohne Gewähr, bitte schaut vorher lieber nochmal nach, dafür gibt’s auch ’ne App):

20:30 Uhr: Menace Beach

Anfang des Jahres kam ihr Debütalbum „Ratworld“ heraus, ab nächster Woche sind sie in Deutschland auf Tour und machen wie gesagt, am Mittwoch in Hamburg Halt. Für alle Nicht-Berliner bzw. diejenigen, die bei unserem Gewinnspiel leer ausgegangen sind, hier die Chance, die Band mit ihrem charmanten 90er Indie-Pop Sound live zu sehen!

Wer eher auf Deutsch-Pop steht, parallel dazu spielt Lothar Robert Hansen, genannt LOT, aus Leipzig in der Molotow Skybar.

22:00 Uhr: Magnus

Das Elektro-Dance-Pop Projekt von dEUS Sänger Tom Barman und CJ Bolland. Groovender Sound, der eure Hüften zum Schwingen bringen wird. Mit im Live-Gepäck natürlich das aktuelle, zweite Album vom letzten Jahr „Where Neon Goes To Die“.

Wer statt auf Tanzen eher auf Pogen steht, der kann sich parallel dazu in der Skybar Beasts aus London anschauen, die feinsten Alternative-Rock bieten.

23:00 Uhr: U3000 (Skybar)

Ende Oktober bringen die Berliner ihr Debütalbum „Wir haben euch belogen“ heraus und haben jetzt schon jede Menge Vorschusslorbeeren erhalten. Ob diese verdient sind, könnt ihr nach der Live-Performance entscheiden. Für Albumreview und Interview, stay tuned.

23:15 Uhr: Girlpool

Wem es nach 15 Minuten mit U3000 schon reicht, der kann sich Girlpool anschauen, die schönen Gitarren-Lo-Fi Rock von ihrem aktuellen Album „Before The World Was Big“ aus Amerika zu uns bringen, allerdings mit doppeltem Boden und Inhalten zwischen den Zeilen. Also aufmerksam zuhören!

Es ist also für jeden etwas dabei. Wir wünschen euch viel Spaß beim MusikBlog Abend @Reeperbahn Festival!

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.